Multimedia

Aktive Filter: Chile (zurücksetzen)

Der 11. September in Chile - CIA-Verschwörung gegen Salvador Allende

"Der fehlende Part": RT Deutsch-Interview mit Amerika21-Redakteur Harald Neuber

Dank einer offiziellen Untersuchung ist heute unzweifelhaft belegt, dass die US-amerikanische CIA eine tragende Rolle beim Putsch gegen den früheren Präsidenten Chiles, Salvador Allende, spielte. Am … weiter ›

Aufflammende Bildungsproteste in Chile

Seit 2011 sind in Chile immer wieder Schüler und Studenten auf die Straße gegangen, um für eine bessere Bildung sowie einen gleichberechtigten Zugang zum Bildungssystem zu demonstrieren, das seit der … weiter ›

Colonia Dignidad: Gedenken an Verschwundene

Etwa 100 Angehörige von während der Pinochet-Diktatur Verschwundenen sind am vergangenen Samstag erneut zur Deutschensiedlung Colonia Dignidad gezogen, um die andauernde Straflosigkeit zu beklagen. … weiter ›

Eine-Welt-Report zur "Colonia Dignidad" in Chile

Nord Süd Forum München e.V. besucht "Colonia Dignidad" in Chile

Die von deutschen Auswanderern gegründete "Colonia Dignidad" war Sektenzentrum, Folteranstalt und Großunternehmen in Chile. Henriette vom Lateinamerika Arbeitskreis des Nord Süd Forum München e.V. … weiter ›

Letzte Rede Salvador Allendes

In einer Radioansprache aus dem Präsidentenpalast konnte Chiles Präsident Allende sich ein letztes Mal an die Bevölkerung wenden

Die letzte Rede des chilenischen Präsidenten auf Radio Magellan am Tag des faschistischen Putsches, deutsche Übersetzung gesprochen von Otto Mellies.

Eine-Welt-Report zu Chile seit dem Militärputsch

Die in München lebenden Chilenen Antonio und Miguel erinnern an den Putsch von 1973 und an das Exil.

Diesmal sind die beiden in München lebenden Chilenen, Antonio und Miguel, zu Gast beim Eine-Welt-Report. Sie eröffnen eine Retroperspektive auf den Militärputsch in Chile und geben eine Einschätzung, … weiter ›

Die Schlacht um Chile, 1973 – 1978

Chiles bedeutendster Dokumentarfilmer zeichnet Endphase der Regierungszeit von Salvador Allende nach

In seiner dreiteiligen Dokumentation zeichnet Patricio Guzmán die Endphase der Regierungszeit von Salvador Allende nach. Der Film besteht nicht aus Archivmaterial, Guzmán und sein Team drehten … weiter ›

¡NO! - Trailer

Eine Episode im Chile unter Pinochet. Oscar-Nominierung für den besten fremdsprachigen Film 2013

Chile, 1989. Diktator Pinochet lässt eine Volksabstimmung über die Fortführung seiner Präsidentschaft durchführen. Alle Prognosen sagen den Sieg Pinochets voraus, der Staat und Medien mit eiserner … weiter ›

Aktivisten aus Chile bilanzieren Besuch in Deutschland

Studierendenvertreter über ihre Erfahrungen während einer Reise im Februar des Jahres

Karol Cariola, Jorge Murúa und Camila Vallejo aus Chile ziehen positive Bilanz ihres Deutschlandbesuches im Januar/Februar 2012, bei dem sie auf Einladung der Rosa-Luxemburg-Stiftung viele Städte … weiter ›

Chile: Gedenken an das Erdbeben vor zwei Jahren

"2 Jahre Lügen ..."
Proteste gegen die Regierung, die ihrer Verantwortung für den Wiederaufbau nicht gerecht werde.

Santiago de Chile. Chile gedenkt dieser Tage des zweiten Jahrestages eines schweren Erdbebens, das weite Teile des Landes verwüstet hat. Die Betroffenen erinnern dabei daran, dass … weiter ›

Aktivisten aus Chile: "Wollen das System verändern"

Interview mit den Studierendenaktivisten Camila Vallejo, Karol Cariola und Jorge Murúa in Berlin

Zu Beginn ihrer Deutschland-Tour hatte amerika21.de in Kooperation mit dem Video-Portal weltnetz.tv die Möglichkeit, die Studentenaktivisten Camila Vallejo, Karola Cariola und den Gewerkschafter … weiter ›

"Die Bildung wird nicht verkauft, sondern verteidigt!"

Transparent

Fotos einer Demonstration in Santiago de Chile. Am 14. Juli 2011 fand in ganz Chile ein Bildungsstreik statt, zu dem Organisationen der Studierenden, Schüler und Lehrer aufgerufen hatten. Allein in … weiter ›

Inhalt abgleichen