Präsidentschaftswahlen

435 Artikel

Noch immer keine Wahlergebnisse in Guyana – dafür Ärger wegen zukünftiger Erdölförderung

Oberstes Gericht will entscheiden, wann und ob Ergebnisse veröffentlicht werden. Welche Rolle spielen Erdölförderung und Weltbank?
Georgetown. Auch zehn Tage nach den Präsidentschaftswahlen gibt es im Kleinstaat Guyana an der Nordküste Südamerikas noch immer keine Ergebnisse. Zu konkreten Schuldzuweisungen wie... weiter

Opposition in Nicaragua schließt sich zu Nationaler Koalition zusammen

Bündnis aus traditionellen Rechten, Oligarchie, sozialen Organisationen und Sandinistischen Erneuerern will Präsident Ortega besiegen
Managua. Sieben nicaraguanische Organisationen haben am Dienstag die "Nationale Koalition" (Coalición Nacional) gegründet. Dominiert wird dieses Bündnis von Kräften der... weiter

Kolumbien: Ex-Senatorin enthüllt Korruption bei Wahlen von Santos und Duque

Whistleblowerin in Caracas verhaftet. Milliarden sollen für Duques Wahl geflossen sein, Odebrecht habe Kampagne von Ex-Präsident mitfinanziert
Bogotá/Caracas. Die nach Venezuela geflüchtete kolumbianische Ex-Senatorin Aída Merlano hat Details eines mutmaßlichen Korruptionsgeflechts enthüllt. Es soll dem amtierenden... weiter

Bolivien: Wahlkampf inmitten von Repression

Fünf rechtsgerichtete Bündnisse ringen um das höchste Staatsamt, darunter Putsch-Präsidentin Áñez. MAS-Kandidat Luis Arce im Visier der Justiz
La Paz. In Bolivien findet noch bis zum 3. Februar die Registerierung für die allgemeinen Wahlen am 3. Mai statt. Dabei zeigt sich erneut die Zersplitterrung der in Opposition zum... weiter

Putsch-Regierung in Bolivien schickt wieder Militär auf die Straße

Soldaten marschieren in allen Provinzen und großen Städten auf. Basisorganisationen bestimmen Kandidaten für Präsidentschaftswahl
La Paz. Offenbar aus Furcht vor Protesten hat die De-facto-Regierung unter Jeanine Áñez begonnen, die Provinzen und wichtigen Städte Boliviens erneut zu militarisieren. Seit dem... weiter

Die OAS muss sich für ihre Rolle beim Staatsstreich in Bolivien verantworten

Ökonomen und Statistiker fordern von der OAS, ihre irreführenden Aussagen über die Wahlen zurückzunehmen
Wir, die Unterzeichner, fordern die Respektierung der demokratischen Institutionen und Prozesse Boliviens. Die Trump-Administration hat den Militärputsch vom 10. November, der die Regierung von... weiter

Patt in Uruguay: Ergebnisse nach Stichwahl werden überprüft

Rechte Allianz kann sich zunächst nicht durchsetzen. Teile des Militärs hatten gegen die bisherige Regierungspartei Stimmung gemacht
Montevideo. In Uruguay ist es nach der Stichwahl um das Präsidentenamt zu einem sogenannten technischen Patt zwischen dem Kandidaten des Regierungslagers, Daniel Martínez, und seinem... weiter

Die OAS hat noch immer keine Beweise für Wahlbetrug in Bolivien vorgelegt

Zwei Beiträge zum Verlauf des Putsches in Bolivien und der Rolle der Organisation Amerikanischer Staaten
Kommentatoren in den Mainstream-Medien behaupten weiterhin, dass Evo Morales eine betrügerische Wahl in Bolivien durchgeführt hat, die zu seinem Rücktritt führte. Aber der "Rücktritt" war ein Putsch... weiter

Bolivien: Kuba zieht Personal ab, unabhängige Berichte sehen keinen Wahlbetrug

De-facto-Regierung bricht Beziehungen zu Venezuela ab. Untersuchungen ergeben marginale Unregelmäßigkeiten bei den Wahlen. Weiteres Vorgehen der MAS unklar
Havanna/La Paz. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez hat am Freitag über den sofortigen Rückzug des medizinischen Personals aus Bolivien informiert und die Freilassung von vier in El... weiter