Hintergrund & Analyse (Mercosur-Länder, Militär)

Aktive Filter: Mercosur-Länder (zurücksetzen) und Militär (zurücksetzen)

Der Verfall des US-Imperiums und der Versuch, die Regierung von Venezuela zu stürzen

Weil der US-amerikanische Imperialismus sich weltweit in vollem Niedergang befindet, ist er für Lateinamerika so gefährlich wie nie zuvor
Die Frage, die ich mir stelle – und sicherlich bin ich nicht der Einzige – ist, ob die kriminelle, unverschämte und erbärmliche Politik der USA und ihrer Verbündeten zum Sturz der Bolivarischen... weiter

Trumps Führungsanspruch verhindert jede Lösung in seinem "Hinterhof"

Mobilisierungen der Opposition sind schwächer, aber die Parolen zugunsten von US-Intervention und Bürgerkrieg radikaler geworden
Es war ein Wochenende der Spannung und Nervosität an der kolumbianisch-venezolanischen Grenze, wo sich hinter dem trojanischen Pferd der humanitären Hilfe, die das Land nicht angefordert hat, eine... weiter

Die USA schaffen die Voraussetzungen für eine Invasion in Venezuela

Der venezolanisches Staat soll dauerhaft geschwächt werden. Dieser Prozess wird auch in anderen Ländern des Karibik-Beckens weitergehen
Einen Konflikt schaffen Im Lauf der vergangenen Monate ist es den USA gelungen, ein Viertel der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen davon zu überzeugen - einschließlich 19 Staaten Amerikas - ,... weiter

Rechtsextremer Bolsonaro – Zögling des Militärs in Brasilien

Seit 2014 bauen brasilianische Militärs den rechten Präsidentschaftskandidaten auf. Datensätze des jüngsten WhatsApp-Skandal stammen aus Quellen der Armee.
Laut Informationen aus brasilianischen Militärkreisen arbeiten ranghohe Militärs seit Jahren an einem Plan, ihren Einfluss auf die Regierung zu sichern. Der Sieg eines rechts-nationalistischen... weiter

Der 17. Oktober 1945 in Argentinien: Die Geburt des Peronismus

Trotz der inneren Zerrissenheit des Peronismus werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Menschen an die Geburtsstunde dieses Phänomens erinnern.
Der 17. Oktober 1945 veränderte die argentinische Geschichte nachhaltig. Nach diesem Tag war eine bestimmte politische Kraft nicht mehr aus der Politik des Landes wegzudenken: der Peronismus, benannt... weiter

Brasilien: Ende des Traums vom Global Player?

Internationale Position von Brasilien hat sich nach Impeachment 2016 verändert. Regierung Temer ordnet das Land dem Neoliberalismus unter
In einer Veröffentlichung der Linkspartei-nahen Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) vom Januar 2011 wurde mit Blick auf die damalige Situation in Brasilien festgestellt, dass "die Regierung von Präsident... weiter

Russland und Venezuela: Zusammenarbeit für eine multipolare Weltordnung

Eine kurze Geschichte der russisch-venezolanischen Beziehungen
Im Zuge der aktuellen schweren Krise in Venezuela sind die Haltungen zur Regierung von Nicolás Maduro und ihrem Verhalten sowohl in Lateinamerika als auch in anderen Teilen der Welt gespalten. Als... weiter

Brasiliens De-facto Präsident gibt dem US-Militär freie Bahn

Gemeinsames Militärmanöver von Brasilien, Kolumbien, Peru und den USA bedeutet für Südamerika eine 180-Grad Wende in Sachen Souveränität
Die Streitkräfte der USA werden im kommenden November auf Einladung von Michel Temer erstmalig an einer Militärübung im brasilianischen Amazonasgebiet teilnehmen. Das Manöver trägt den Namen América... weiter

"Ein christlicher Tod"

Unter der Diktatur in Argentinien wurden Gefangene lebend aus Flugzeugen in den Río de la Plata geworfen. Ein Ex-Militär bricht das Schweigen über die Todesflüge
Der argentinische Korvettenkapitän Adolfo Scilingo berichtete 1995 dem ehemaligen Mitglied der linksperonistischen Guerillagruppe Montoneros und Journalisten Horacio Verbitsky detailliert über eine... weiter