Corona-Pandemie

200 Artikel

Basisbewegung aktiv gegen die Hungerkrise in Guatemala

"Somos Guate, somos comunidad" (Wir sind Guatemala, wir sind Gemeinschaft) ist das Motto der Olla Comunitaria in Quetzaltenango
Quetzaltenango, die zweitgrößte Stadt Guatemalas, liegt auf der Hochebene in ungefähr 2.300 m Höhe. Deswegen herrscht hier ein raues Klima, das Wetter ist wechselhaft und nicht so warm, wie es in den... weiter

Menschenrechtsorganisationen in Guatemala: Regierung nutzt Corona-Pandemie für weiteren Abbau der Demokratie

Guatemala-Stadt. Die Covid-19-Pandemie und das Agieren der Regierung haben in Guatemala nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen gravierende Auswirkungen. Sie beklagen den... weiter

Kapitalismus: Die Verflechtungen unter der Pandemie

In kürzester Zeit trat ein, wofür die "Marktkräfte" Monate – oder Jahre? – der Krise benötigt hätten und mit viel höheren politischen Kosten
Die Corona-Pandemie beschleunigte die Prozesse der Krise- und der Rekonfiguration. In kürzester Zeit trat das ein, wofür die Marktkräfte mehrere Monate – oder Jahre? – der Krise benötigt hätten und... weiter

Corona-Pandemie, Rassismus und Xenophobie

Der Beitrag aus Kuba zeigt auf, wie sich diese Phänomene in Zeiten von Corona manifestieren
Covid-19 gibt es bereits in mehr als 180 Ländern, es ist eine tödliche Pandemie. Nicht alle Regierungen nehmen den Kampf dagegen mit Objektivität auf noch verteidigen sie die internationale Einheit,... weiter

Kuba testet eigenen Impfstoff gegen Covid-19 und verstärkt Kooperation mit China

Testphase von "Soberano 01" beginnt. Luftbrücke nach Shanghai soll Versorgung mit wichtigen medizinischen Rohstoffen sichern
Havanna. In Kuba beginnt am Montag die klinische Studie eines eigenen Covid-19-Impfstoffs. Bei einer Zusammenkunft von Präsident Miguel Díaz-Canel mit Wissenschaftlern und Experten... weiter