Manuel Zelaya

91 Artikel

Bananenrepublik 2.0 ‒ Honduras’ Weg in die politische und humanitäre Krise

Vor zehn Jahren führten die konservativen Eliten mit Rückendeckung der USA einen Militärputsch durch
Als der damalige Präsident von Honduras, Manuel Zelaya, am 28. Juni 2009 die Bevölkerung zu einer verfassunggebenden Versammlung befragen wollte, putschte die konservative Elite mit Hilfe des... weiter

Schwere politische Krise in Honduras nach Wahlen

Massive Proteste und Vorwürfe des Wahlbetrugs. Gewaltsames Vorgehen staatlicher Kräfte. Opposition fordert Neuauszählung unter internationaler Kontrolle
Tegucigalpa. Auch zwei Wochen nach den Präsidentschaftswahlen vom 26. November ist ein endgültiges Ergebnis durch das Oberste Wahlgericht (TSE) nicht in Sicht. Salvador Nasralla,... weiter

E-Mails enthüllen US-Rolle bei Putsch 2009 in Honduras

Enthüllungsplattform "The Intercept" veröffentlicht Nachrichten von Hillary Clinton. Staatsstreich sollte nachträglich legitimiert werden
Washington. Mehrere E-Mail-Nachrichten der ehemaligen US-Außenministerin und heutigen Präsidentschaftskandidatin der Demokratischen Partei, Hillary Clinton, haben neue Details über... weiter

Stimmen gegen den Ausverkauf von Honduras

Amerika21 ist an Buch der Journalistendelegation beteiligt. Fotos und Interviews zeugen von schwerer Krise seit dem Putsch 2009
Selten schafft es das kleine zentralamerikanische Land Honduras in die internationalen Schlagzeilen. Da muss schon ein gewaltiger Hurrikan wie Mitch daherkommen und Millionen Menschen obdachlos... weiter