Rio+20

21 Artikel

Repression gegen Gipfel-Radio in Rio de Janeiro

Militärpolizei im Zelt des Gipfel-Radios
Behörde versucht Radio des Gipfels der Völker zu schließen. Radioaktivisten senden weiter vom Gegengipfel zur Rio+20-Konferenz
Rio de Janeiro. Polizeieinheiten und Vertreter der brasilianischen Telekommunikationsbehörde Anatel haben am Sonntag in Rio de Janeiro versucht, das Radio des "Gipfels der Völker" zu... weiter

Gipfel der Völker startet vor Rio+20-Konferenz

200 Gruppierungen organisieren bis zum kommenden Wochenende über 600 Veranstaltungen. Klare Position gegen Konzept einer "Grünen Ökonomie"
Rio de Janeiro. Vertreter sozialer Bewegungen und von Umweltschutzorganisationen haben in Rio de Janeiro am Freitag den Gipfel der Völker eingeleitet. Die internationale Konferenz... weiter

Brasiliens NGOs steigen aus Dialog mit Rio+20 aus

Logo des Rio+20-Gipfels
Komitee regierungsunabhängiger Organisationen kritisiert mangelnde Transparenz im Dialog. Erklärung verweist auf alternativen Gipfel der Völker
Brasília. Brasilianische Mitglieder des alternativen Gipfels der Völker werden nicht an den Vorbereitungsveranstaltungen für die Rio+20-Konferenz mit der Regierung von Präsidentin... weiter

Entwicklungsländer fordern Vorfahrt für Wohlstand

Vorbereitungstreffen für UNO-Nachhaltigkeitskonferenz legt sich auf Armutsbekämpfung fest. "Mutter Erde" erstmals auf Rio+20-Agenda
New York/La Paz. Boliviens Linksregierung rührt die Werbetrommel für die Selbstbestimmung des globalen Südens. Das Recht auf eigenständige wirtschaftliche Entwicklung dürfe nicht von... weiter