Hintergrund & Analyse

Aktive Filter: Dominikanische Republik (zurücksetzen)

Die Angst vor Abschiebung geht um

Haitianischen Migranten in der Dominikanischen Republik droht die Deportation

Die Gnadenfrist läuft seit dem 17. Juni. 45 Tage zur weiteren Überprüfung sieht das umstrittene Gesetz zur Registrierung von Migranten in der Dominikanischen Republik vor. Vielen der dort lebenden … weiter ›

Die Besetzung der Dominikanischen Republik durch die USA 1965

Wodurch sah sich US-Präsident Johnson vor 50 Jahren veranlasst, die eigenen Truppen zur Invasion des kleinen Karibikstaates einzusetzen?

Vor 50 Jahren, am 28. April 1965, befahl der Präsident der USA, Lyndon B. Johnson, die Okkupation der Dominikanischen Republik. Nach dem Abzug der Marines aus Haiti 1934 und der Verkündung der … weiter ›

CARICOM lehnt Beitritt der Dominikanischen Republik ab

Reaktion auf Urteil, das Kindern haitianischer Migranten die Staatsbürgerschaft entzieht

Die Karibische Gemeinschaft (CARICOM) hat den Antrag der Dominikanischen Republik abgelehnt, als vollwertiges Mitglied in den Staatenbund aufgenommen zu werden. Damit reagiert sie auf das … weiter ›

Die Außenpolitik der Dominikanischen Republik

Ohne radikale Rhetorik hat das Land eine außenpolitische Diversifizierung durchgeführt

Unter dem aktuellen Präsidenten der Dominikanischen Republik Leonel Fernández wurde die Außenpolitik des karibischen Landes schrittweise diversifiziert. Im politischen System der Dominikanischen … weiter ›

Inhalt abgleichen