Hintergrund & Analyse (Kolumbien)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen)

Hüterinnen des Widerstands: "Mamas der Ersten Reihe" in Kolumbien

Die Gründe der Mütter, auf der Straße zu bleiben, sind so umfangreich wie die Wut, die sich in all den Jahren des kriegerischen Neoliberalismus angesammelt hat
Bis vor wenigen Wochen waren sie die typischen Allrounderinnen, die den Tag damit verbrachten, häusliche Pflichten zu erledigen, zwischen prekären Beschäftigungsverhältnissen zu pendeln, ihre Kinder... weiter

Kolumbien: "Der Streik hört nicht auf "

Carlos Aznárez vom argentinischen Portal Resumen Latinoamericano sprach mit Jimmy Moreno, einem Sprecher des Volkskongresses, über die aktuellen Kämpfe in Kolumbien
Um über die aktuelle Situation und die künftige Entwicklung zu reden, haben wir einen Sprecher des Volkskongresses (Congreso de los Pueblos) Landesweites Netzwerk von Basisorganisationen in Kolumbien... weiter

Die aggressive Dekadenz der Oligarchie in Kolumbien

Das Regierungssystem in seiner tiefen Krise ist auf Bürgerkrieg im Land und einen Söldnerkrieg gegen Venezuela aus, sagt Ex-Farc-Guerillero Pablo Nariño
Dieser Beitrag stammt von Mitte April, also vor dem Generalstreik und den massiven Protesten, die Kolumbien seit zehn Tagen erschüttern Die Regierung des Centro DemocráticoDie regierende... weiter

Kolumbien: Bergbau- und Erdölfirmen finanzieren staatliche Sicherheitskräfte und Staatsanwaltschaft

Undurchsichtige Abkommen. Bevölkerung in betroffenen Gebieten klagt über Missbrauch und Verfolgung
Die Unterstützungsstruktur der Staatsanwaltschaft (EdA), die Streitkräfte und die Polizei in Kolumbien haben Kooperationsabkommen mit Unternehmen aus dem Bergbau- und Energiesektor geschlossen, um... weiter

Kolumbien: Lehren aus einem Mord

Die Beziehung zwischen den Geheimdiensten der Regierungen von Ex-Präsident Uribe und den Paramilitärs ist im Mordfall Freytter Romero erwiesen
Am 14. Januar erklärte die Staatsanwaltschaft 76 der Spezialabteilung gegen Menschenrechtsverletzungen die Ermordung von Jorge Adolfo Freytter Romero, Professor an der Universidad del Atlántico, zu... weiter

Kolumbien: Farc-Partei am Wendepunkt?

Die tiefe Krise der Partei beunruhigt nicht nur ihre Führung und die immer kleiner werdende Basis, sondern das ganze Land
Eine der wesentlichen Faktoren für einen erfolgreichen Friedensprozess und die Wiedereingliederung der früheren Guerillaorganisation Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – Volksarmee (Fuerzas... weiter

Kolumbien: "Wir stehen vor der Herausforderung, den Aufstand der Bevölkerung zu organisieren"

Andrea Rincón Acevedo, soziale Aktivistin und Sprecherin von Ciudad en Movimiento, über die aktuelle Mobilisierung in Kolumbien
Seit dem 21. November besetzen tausende Personen Tag für Tag die Straßen und Plätze Kolumbiens. Es ist ein umfassender und massiver landesweiter Streik, der eine breite Palette von Forderungen... weiter

Kolumbien: Die Farc der Rose und die Farc des Gewehrs

Von welchem Frieden können wir sprechen, wenn die Institutionen die Klassenunterdrückung aufrechterhalten und jeden politischen Raum für eine Opposition, die diesen Namen verdient, blockieren?
Mit der Veröffentlichung eines langen Analysedokuments werden die Farc wieder zu den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens – Armee des Volkes (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia – Ejército... weiter