Referendum

73 Artikel

Mehrheit in Ecuador unterstützt Referendum

Opposition und Präsident Moreno feiern Sieg: erneute Kandidatur von Rafael Correa ausgeschlossen. Neue Bewegung "Bürgerrevolution" erzielt 36 Prozent

Quito. In Ecuador hat sich Präsident Lenín Moreno mit einem von ihm anberaumten Referendum über verfassungsrechtliche Fragen deutlich durchgesetzt. Am vergangenen Sonntag waren … weiter ›

Bolivien: Präsident zieht umstrittene Reform des Strafrechts zurück

Morales will Konsens mit Berufsverbänden und sozialen Organisationen erreichen und wirft Rechten vor, Lügen zu verbreiten. Proteste halten an

La Paz. Boliviens Staatschef Evo Morales hat angekündigt, das Parlament um die vollständige Rücknahme der erst kürzlich erfolgten Neuerungen des Strafgesetzbuches zu bitten. Er … weiter ›

Das Jahr 2016 in Venezuela

Der venezolanische Soziologe und politische Analyst Javier Biardeau zieht Bilanz

Zum Jahresende präsentiert uns der Soziologe und politische Analyst Javier Biardeau eine Bilanz dieses vergangenen Jahres 2016. In seinen Begriffen endet die politische Auseinandersetzung im Land in … weiter ›

Regierung und Opposition in Venezuela vereinbaren Dialog

Präsident Maduro trifft sich mit Vertretern der Opposition. Arbeitsgruppen vereinbart. Vatikan, Unasur und Ex-Präsidenten vermitteln. MUD zeigt sich gespalten

Caracas. Auf Einladung von Präsident Nicolás Maduro und dem päpstlichen Sondergesandten Claudio María Celli haben sich am Sonntag Vertreter von Venezuelas Regierung und der … weiter ›

Was ist los in Venezuela ?

Dass die Suspendierung des Referendums legal ist, heißt nicht, es sei auch politisch günstig oder richtig

Die Situation ist angespannt, das Abwahlreferendum gegen Maduro sei abgesagt, die Oppositionsmehrheit in der Nationalversammlung will Präsident Nicolás Maduro absetzen. Am Sonntag stürmten … weiter ›

Venezuela zwischen Putschvorwürfen und Dialog

Oppositionsmehrheit im Parlament mobilisiert weiter gegen "Putsch". Kein Rückhalt im Militär. Uneinigkeit über Konfrontation oder Dialog mit Regierung

Caracas. Bei der Sondersitzung des Parlaments in Venezuela am Dienstag haben die Oppositionparteien vom Tisch der demokratischen Einheit (MUD) mit ihrer Mehrheit erneut einen "Bruch … weiter ›

Opposition in Venezuela prangert "Putsch" an, OAS schaltet sich ein

Oppositionsbündnis will Abhaltung des Referendums auf der Straße erzwingen und kündigt "Einnahme" des Landes an. OAS-Generalsekretär fordert Sanktionen

Caracas. Das Oppositionsbündnis Tisch der Demokratischen Einheit (MUD) hat bei einer Pressekonferenz am Freitag "massive Proteste" gegen den einstweiligen Stopp des Referendums zur … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen