Erdgas

19 Artikel

Morales will Bolivien durch Binnenmarkt und Gasexport stärken

Die Regierung Morales strebt Stärkung der Lebensmittelindustrie an. Südamerikanisches Land will auch Paraguay mit Gas beliefern

La Paz. Präsident Evo Morales hat die Bevölkerung in Bolivien dazu angehalten, nationale Produkte zu konsumieren. Dies ist Teil seiner Strategie, die wirtschaftliche Entwicklung … weiter ›

Oberster Gerichtshof entscheidet über Gaspreiserhöhungen in Argentinien

Berufungsgericht lehnt Klage der argentinischen Regierung gegen Stopp der Gaspreiserhöhung ab. Der Fall wird nun vom Obersten Gerichtshof verhandelt

Buenos Aires. Der Oberste Gerichtshof in Argentinien entscheidet über die Erhöhung der Gastarife. Es reagiert damit auf den Einspruch, den die argentinische Regierung gegen das … weiter ›

Gipfeltreffen der Gas exportierenden Länder in Teheran

Gegenseitige Absicherung gegen Preisschwankungen angestrebt. Verantwortung für saubere Energien und Frieden. Sanktionen gegen Iran in Frage gestellt

Teheran. Auf dem dritten Gipfeltreffen des Forums Gas exportierender Länder (GECF) kamen Anfang der Woche hochrangige Vertreter von zwölf Staaten zusammen. Unter den insgesamt zehn … weiter ›

Boliviens Kampf um Öl und Gas

Von bolivianischem Militär im Mai 2006 besetzte Gas-Anlage
Bisherige Bilanz: Zwei Kriege, drei Nationalisierungen, zwei Staatsstreiche, eine Volksbefragung und 83 Jahre Antikapitalismus

Der erste internationale Krieg, der um Erdöl geführt wurde, findet zwischen Bolivien und Paraguay statt. Der Chaco-Krieg (1932-1935) kostete 100.000 Menschen das Leben, 61.000 davon Bolivianer. Der … weiter ›

Ein Jahr nach der Verstaatlichung der Erdölgesellschaft YPF

Argentinien ringt mit der Energiebranche. Die Förderung sinkt weiterhin und Energie-Importe belasten den Haushalt

Buenos Aires. Vergangene Woche erhielten verschiedene Firmen des argentinischen Gassektors eine E-Mail, in der sie aufgefordert wurden, dem Planungsministerium (Ministerio de … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen