Erdöl

165 Artikel

Kuba: USA sanktionieren weitere Öllieferanten

Strafen für Reedereien verhängt, die Erdöl aus Venezuela nach Kuba transportieren. Unterstützung aus China und Russland
Washington. Wie das US-Finanzministerium am Dienstag bekanngegeben hat, sind vier weitere Reedereien, die venezolanisches Erdöl nach Kuba liefern, auf einer "schwarzen Liste"... weiter

Rohstoffreiches, armes Venezuela

Zum Buch "Sozialismus des 21. Jahrhunderts in Venezuela: Aufstieg und Fall der Bolivarischen Revolution von Hugo Chávez" von Stefan Peters und der Rezension von Helge Buttkereit auf Amerika21
Amerika 21 titelt die Rezension mit "Öl, Öl und nochmal das Öl". Die Diktion des Buches verfolgt als Grundaussage, dass die Regierung des rohstoffreichen Landes überwiegend selbst schuld (?) am... weiter

Öl, Öl und nochmal das Öl

Geschichte und Gegenwart der Abhängigkeit Venezuelas vom Erdöl sind Thema des neuen Buches von Stefan Peters. Ausgehend von dem Buch wird in diesem Rezensionsessay die Krise des Landes analysiert
Selbstkritik in der Krise ist so notwendig wie unüblich. Dies zeigt sich auch in der fundamentalen Krise der Bolivarischen Revolution in Venezuela, die sich in den vergangenen Jahren verschärft und... weiter

Venezuela: Für eine Zukunft fern des Erdölrentismus

"Venezuela bleibt weiterhin ein Ölförderland, aber es darf kein Rentierstaat sein": Der Soziologe Malfred Gerig über die Ursachen der wirtschaftlichen Krise und die Wirtschaftspolitik der Regierung
Revista Florencia sprach mit Malfred Gerig, Soziologe von der Zentralen Universität Venezuelas (UCV) über die Wirtschaftskrise im Land, die Beurteilung des Wirtschaftsmanagements während der... weiter

Trumps Rekolonisationskrieg gegen Venezuela

Amerika21 dokumentiert einen Beitrag des Ständigen Vertreters der Bolivarischen Republik Venezuela bei den Vereinten Nationen, Samuel Moncada
Trumps Rekolonisation ist die richtige Beschreibung dessen, was nach und nach zu einem Plan für eine militärische Invasion Venezuelas durch die USA geworden ist. Ein Ereignis, das es in unserer... weiter

US-geführter Putschversuch in Venezuela

Die Pläne der US-Regierung sind bisher nicht aufgegangen. Eine Militärintervention hätte nicht nur für Venezuela dramatische Folgen
In Venezuela ist ein von den USA geführter Putschversuch im vollen Gange. Am 23. Januar ernannte sich der bis dato weitgehend unbekannte Oppositionspolitiker Juan Guaidó selbst zum Präsidenten... weiter

Mexikos Präsident stellt Nationalen Raffinerieplan vor

Amlo kündigt Investitionen in den Erdölsektor und Kampf gegen Korruption an. Eigene Petrochemie soll Selbstversorgung innerhalb von drei Jahren erreichen
Villahermosa, Tabasco. Mexikos neuer Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat seinen Nationalen Raffinerieplan vorgelegt. Er beklagte das Ausbleiben ausländischer und das Fehlen... weiter