Dieter Drüssel

Artikel

FMLN nach Wahlen in El Salvador in der Krise

Linkspartei verliert 370.000 Stimmen und acht Sitze. Diskussionen über Ursachen. Rechtsgerichtete Arena-Partei paktiert mit kriminellen Banden

San Salvador. Ein massiver Stimmenverlust der linken Regierungspartei Nationale Befreiungsfront Farabundo Martí (FMLN) bei den Gemeinde- und … weiter ›

Regierende FMLN in El Salvador kritisiert US-Botschaft

Vertretung gründet "Jugendrat" unter Leitung der rechtsgerichteten Arena-Partei. Droht dem Land ein Szenario wie in Venezuela?

San Salvador. In El Salvador ist es zu einem politischen Schlagabtausch zwischen Vertretern der Regierung und der US-amerikanischen Botschaft gekommen, nachdem die diplomatische … weiter ›

Kolumbien ‒ Genozid, nicht Natur

Die Kinder der Wayuú-Indigenen in Kolumbien sterben nicht primär an den Folgen von El Niño und des Klimawandels

La Guajira ist das nördlichste Departement Kolumbiens, am Atlantik gelegen. Dort leben rund 500.000 Menschen, vor allem Mitglieder des indigenen Wayuú-Volkes. Seit 2012 ist kein Regen mehr gefallen. … weiter ›

Übersetzungen

Neue Angriffe in Venezuela: Wie misst man Siege?

Die soziale Basis beider Lager ist zurückgegangen. Eine von mittel zu klein, die andere von immens zu groß

Venezuela ist keine große Barrikade. Und keine Massen haben Caracas eingenommen. Die Massenmedien lügen. Seit am 30. März die globale Denunzierung dessen ansetzte, was ein Putsch von oben gewesen … weiter ›

Brasilien: "Thema der politischen Reform wird wieder zentral"

João Stedile von der Landlosenbewegung MST über mögliche Szenarien rund um das Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsidentin Rousseff in Brasilien

Am vergangenen Sonntag sprach sich die Mehrheit der brasilianischen Abgeordnetenkammer mit 367 gegen 137 Stimmen für die Eröffnung des Absetzungsverfahren gegen Präsidentin Dilma Rousseff von der … weiter ›

Der Krieg der Ebene

Die kriminellen Banden werden von der Rechten in El Salvador als Teil eines Plans benutzt, um an die Macht zurückzukehren

Der Ansturm der Rechten auf dem Kontinent verschärft sich. Es wäre naiv anzunehmen, dass die lokalen oligarchischen Gruppen jetzt, wo es linke Regierungen gibt, diese im Zeichen der Demokratie … weiter ›

Inhalt abgleichen