Ayotzinapa

55 Artikel

Außenminister Steinmeier bekräftigt Allianz mit Neoliberalen in Lateinamerika

Sechstägige Reise nach Argentinien und Mexiko beendet. Wirtschaftliche Kontakte im Fokus. Debatten um Menschenrechte und Geschichte der westdeutschen Diplomatie
Buenos Aires/Mexiko-Stadt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat mit einer sechstägigen Reise nach Argentinien und Mexiko die Allianz mit den neoliberalen Regierungen... weiter

Expertengruppe stellt Abschlussbericht zu verschwundenen Studenten in Mexiko vor

Keine gesicherten Schlussfolgerungen über Verbleib der Studenten. Behörden gehen Hinweisen auf Beteiligung von Sicherheitskräften nicht nach
Washington/Mexiko-Stadt. Die Regierung der USA hat die unabhängige Expertengruppe (GIEI) der Interamerikanischen Menschenrechtskommission zu ihrer Arbeit im Fall der verschwundenen... weiter

Neue Zweifel an Regierungsversion über verschwundene Studenten in Mexiko

Die Suche nach den 43 verschwundenen Studierenden von Ayotzinapa hält an.
Argentinisches Expertenteam widerlegt offizielle Version zum Verbleib von 43 Studenten aus Guerrero. Kritik an Untersuchungen der Behörden
Mexiko-Stadt. Ein Forensiker-Team aus Argentinien hat die Darstellung der mexikanischen Regierung über den Verbleib von 43 Studierenden in Frage gestellt, die im September 2014... weiter

Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Massaker an 43 Studenten in Mexiko

Eltern stellen bei einem Treffen acht Forderungen an Präsident Peña Nieto. Linke beruft Sondersitzung zu illegalen Waffenexporten nach Mexiko ein
Mexiko-Stadt/Berlin. Die Eltern der verschwundenen Lehramtsstudenten aus Iguala haben sich vergangenen Donnerstag ein weiteres Mal mit Präsident Enrique Peña Nieto getroffen und ihre... weiter