Blog

Biedermann und die Brandstifter

Leserbrief zur Berichterstattung über Chávez' Vermittlungsversuche für die Geiseln der FARC
Eine seriöse Tageszeitung wie die FAZ sollte darauf achten dass sich einzelne Korrespondenten nicht vor den Propagandakarren des US-State Departments und der CIA spannen lassen, sondern ihrer... weiter

Informationsmangel im Wirtschaftswunderland

Seriöse Berichterstattung soll nicht nur polemisieren sondern kritisch hinterfragen
Auch wenn Herrn Oehrlein's Situationsbeschreibungen in Milchmangel im Petrodollarwunderland (Josef Oehrlein, faz, 30.11.2007) teilweise und in Grundzügen der Realität entsprechen mögen, sollte... weiter

Krieg der Prozente

Wahlprognosen vor dem Verfassungsreferendum
Unterschiedliche Umfrageergebnisse heizen die innenpolitische Stimmung in Venezuela knapp eine Woche vor dem Verfassungsreferendum weiter an. Die oppositionelle Tageszeitung El Universal meldete... weiter

Realität und Wachstum

Wirtschaftliche und ideologische Trendwende wird im Kontext des Wachstums nicht thematisiert
Mit einem politischen und journalistischen Widerspruch mussten sich deutsche Zeitungen dieser Tage beschäftigen: Denn während hiesige Redaktionen wegen der Abkehr von neoliberaler Misswirtschaft... weiter

El País setzt Kritiker unter Druck

Mit Urheberrecht in Stellung gegen Pascual Serrano
Die spanische Tageszeitung El País verlangt vom freien Journalisten Pascual Serrano, daß er seinen Artikel El País contra Chávez, fuego a discreción (El País gegen Chávez, diskretes Feuer) aus... weiter

Geheimnisse der Agentur AP

Merkwürdiges zum Abbruch der Verhandlungen über einen Austausch der Gefangenen von Guerilla und Regierung in Kolumbien
Vorausgeschickt sei, dass Geheimverhandlungen für die Presse äußerst schwer zu verfolgen sind. Der Geheimhaltung wegen eben. Der deutsche Dienst der US-Nachrichtenagentur AP mag deswegen so seine... weiter

Alles Chávez oder was?

Diskussion über Amtszeitbegrenzung ist eurozentrisch und heuchlerisch.
Die Kritik am vorgeblichen Personenkult um den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez gehört zum Muß der deutschen Mainstreampresse. Von dort ist es nur ein winzig kleiner Schritt zu behaupten,... weiter

Sinnlose Weltsicht

Sinn macht Ölförderländer für Klimawandel verantwortlich
Es gibt viele Spinner, die sich die Rettung der Welt auf die Fahnen geschrieben haben. Die Anhänger des Maharishi-Kults etwa glauben, durch reinen Willen die Schwerkraft besiegen zu können. Als "... weiter