Blog

Offener Brief an das "heute-journal" des ZDF

Probleme in der Berichterstattung zu Venezuela gibt es hierzulande natürlich nicht nur in den Printmedien, die wir in diesem Blog hauptsächlich verfolgen.
Unser Leser Jan Rechlitz hat das ZDF-Nachrichtenmagazin "heute journal" verfolgt - und einige Anmerkungen an dessen Redaktion geschickt. Hier der offene Brief: Mein Name ist Jan Rechlitz und ich... weiter

"Sehr große Presse- und Meinungsfreiheit"

Offener Brief der deutsch-venezolanischen Historikerin Dr. Dorothea Melcher an die Tageszeitung Die Welt
Zu: Christoph Keese: Die rhetorischen Tricks eines Populisten vom 15.07.2007. Siehe auch amerika21.de-Blog-Eintrag "Ein Bock macht sich zum Gärtner". Cada ladrón juzga según su condición - Jeder... weiter

Ein Bock macht sich zum Gärtner

Wie sich Christoph Keese in Welt online einen Demagogen zusammenlügt
In der Diskussion um den Welt-online-Gastbeitrag von Oskar Lafontaine "Mit Hugo Chávez für die Freiheit" vom 8.7.2007 "analysiert" Christoph Keese am 15.7.2007 im gleichen Medium Lafontaines Text... weiter

Mit der Chávez-Keule gegen Lafontaine

Wie SPIEGEL-Online einen Gastbeitrag des Vorsitzenden der Linken, Oskar Lafontaine, verzerrt wiedergibt
"Lafontaine verteidigt Presse-Zensur in Venezuela", lautet die Überschrift der Nachricht, die Spiegel-Online am 7. Juli 2007 um 14:55h ins Internet stellt. Weiter heißt es, der Vorsitzende der... weiter

Caudillo-Phantasien

Spiegel online macht's möglich: Wie Hugo Chávez zum Objekt exlinker Abschwörungsbedürfnisse wird
"Schwer bewaffnet: Venezuelas Nationalgarde im Einsatz gegen demonstrierende Studenten", kommentierte das Internetportal Spiegel Online am 30.5. ein Foto von ballerndern Uniformträgern. Tatsächlich... weiter