UNO

139 Artikel

Dritte Verhandlung um globales Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten in Genf

Sitzung bei UN-Menschenrechtsrat unter Leitung von Ecuador. Initiative 2014 gestartet. Menschen sollen Klagemöglichkeit gegen Unternehmen bekommen

Quito/Genf. In Genf findet von heute bis zum Freitag die dritte Verhandlungsrunde der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines verbindlichen internationalen Abkommens für die Haftung von … weiter ›

Skandalmission Minustah der UNO in Haiti endet nach 13 Jahren

UN-Einsatz mit 4.900 Soldaten war in Haiti von Beginn an heftig umstritten. Blauhelme in politische Gewalt und Missbrauch verstrickt. Cholera-Epidemie eingeschleppt

Port-auf-Prince. In Haiti endet am heutigen Sonntag nach 13 Jahren die im Land heftig umstrittene UN-Blauhelmmission Minustah. Der Einsatz war 2004 vom UN-Sicherheitsrat maßgeblich … weiter ›

Politiker aus der Karibik und Lateinamerika betonen vor UNO globale Probleme

Handelspolitik, Interventionen und aggressive US-Politik im Zentrum vieler Reden. Haitis Präsident hebt fatale Folgen der UN-Mission Minustah hervor

New York. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York ist mit Reden zahlreicher Staatschefs und Minister aus Lateinamerika und der Karibik zu Ende gegangen. Am … weiter ›

Argentinien wegen Verletzung von Menschenrechten in der Kritik

Internationale Menschenrechtsorganisationen prangern Polizeigewalt an. Berichte über Folterungen und steigende Zahl von Todesfällen in Gefängnissen

Buenos Aires. Von 22. bis 26. Mai hat in Buenos Aires die Interamerikanische Kommission für Menschenrechte (CIDH) getagt. Deren Mitglieder empfingen auch Repräsentanten … weiter ›

Haiti garantiert öffentliche Sicherheit nach Abzug der UN-Truppen

Sicherheitskräfte werden nach Abzug internationaler Militäreinheiten Garantie für öffentliche Ordnung übernehmen. Stark kritisierte UN-Mission endet im Oktober

Santo Domingo. Der haitianische Außenminister Antonio Rodrigue hat bei einer gemeinsamen Pressekonferenz anlässlich eines Treffens mit seinem dominikanischen Amtskollegen Miguel … weiter ›

Venezuela zwischen UNO-Anerkennung und Mangel bei Medikamenten

Gutes Ranking bei Wohlstandsindikator im Bericht der Vereinten Nationen. Präsident ersucht um Unterstützung der UN bei Beschaffung von Arzneimitteln

Caracas. Der neue Bericht der Vereinten Nationen über die menschliche Entwicklung vergibt für Venezuela einen hohen Wert (Human development Index, HDI). Anlässlich der Entgegennahme … weiter ›

Ecuador übernimmt Vorsitz der G77

Ecuadors Präsident Rafael Correa im Büro der G77 bei der UNO in New York

New York. Der Präsident von Ecuador, Rafael Correa, hat am vergangenen Freitag von Thailand die Präsidentschaft der Gruppe der 77 plus China übernommen. In seiner Antrittsrede … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen