Nachrichten (Peru, Politik)

Aktive Filter: Peru (zurücksetzen) und Politik (zurücksetzen)

Andenländer vereinbaren enge Kooperation gegen das organisierte Verbrechen

Eskalation der Gewalt in Ecuador durch die organisierte Kriminalität wird als "Bedrohung für die demokratische Institutionalität" der Region eingeschätzt
Lima. Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru haben die Schaffung eines Sicherheitsnetzwerkes gegen das organisierte Verbrechen vereinbart. Dies geht aus einer gemeinsamen Erklärung hervor, die die vier Mitgliedsländer der Andengemeinschaft (Comunidad Andina, Can) am vergangenen... weiter

Wirtschaftliche Not befeuert Proteste gegen Regierung in Peru

Landesweiter Protesttag während Europareise der umstrittenen Präsidentin. Ehemaliger leitender Steuerprüfer: "Peruanische Wirtschaft vor einem ihrer kritischsten Momente"
Lima et al. Während sich die Präsidentin von Peru, Dina Boluarte, auf einer Reise durch europäische Länder befindet, hat die Bevölkerung in Lima und der Provinzen erneut gegen die Regierung und den Kongress mobilisiert. Bei Protesten im ganzen Land forderten Demonstrant:innen... weiter

Begleitet von Protesten: Präsidentin von Peru zu Gast in Deutschland

Boluarte trifft Bundespräsident und Oberbürgermeister von Stuttgart. Kritik: "Antidemokratisches Vorgehen wird durch schöne Bilder legitimiert"
Berlin/Stuttgart. Die peruanische Präsidentin Dina Boluarte hat sich bei Ihrem Deutschlandbesuch vergangene Woche mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) getroffen. Zuvor war sie "Ehrengast" auf dem Lateinamerika-Tag in Stuttgart und führte dort auch Gespräche mit... weiter

Rechte Regierungen in Südamerika holen US-Militär in ihre Länder

Entscheidungen in Uruguay, Peru und Ecuador mit fragwürdiger Legitimität. Motiv der Drogenbekämpfung wird hinterfragt
Montevideo/Lima/Quito. Die USA haben mit den rechtsgerichteten Regierungen von Uruguay, Peru und Ecuador Vereinbarungen über Einsätze einer Elitetruppe in den drei lateinamerikanischen Ländern getroffen. Die 2017 für Einsätze in Afghanistan und im Irak gegründeten Security Force... weiter

Präsidentin Boluarte ruft Ausnahmezustand in Peru aus

Maßnahme soll Kriminalität bekämpfen. Geltung zunächst in Teilen des Landes. Regierung von Lima fordert Ausweitung. Härtere Hand gegen Einwander:innen
Lima. Perus Präsidentin Dina Boluarte hat am Dienstag für 60 Tage den Ausnahmezustand über zwei Hauptstadtbezirke sowie über die Provinz Sullana im Norden des Landes verhängt. In Lima sind die Bezirke San Juan de Lurigancho und San Martín de Porres betroffen. Die Entscheidung wurde... weiter