Nachrichten (Chile, Wirtschaft)

Aktive Filter: Chile (zurücksetzen) und Wirtschaft (zurücksetzen)

Coronavirus in Südamerika: Regierungen verschärfen die Maßnahmen

Ausgangssperren und Reisebeschränkungen in immer mehr Staaten. Nur Bolsonaro geht trotz unklarer Infektionslage auf eine Demonstration
Lima/Bogotá et al. Angesichts der pandemischen Verbreitung des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) schränken auch in Südamerika immer mehr Staaten die Bewegungsfreiheit ein und machen... weiter

Diese Zahlen belegen die stille Revolution in Chile

Umfrage zeigt massiven Niedergang der politisch-institutionellen Ordnung. Präsident Piñera nur noch bei sechs Prozent Zustimmung
Santiago de Chile. Die Unterstützung für die Regierung des chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera ist nach monatelangen Protesten auf ein Minimum von sechs Prozent gesunken. Ein... weiter

Chile: Gesetzreform zu indigenen Landrechten begünstigt Agrarindustrie

Kollektiver Landbesitz zur Diskussion gestellt. Piñera will Änderungen vornehmen. Kritik und Protest gegen Reformvorschlag
Santiago de Chile. Die neoliberale Regierung von Präsident Sebastián Piñera versucht derzeit, die Gesetzgebung der indigenen Völker Chiles (ley indígena) zu ändern. Die geplante... weiter

Arbeitsreform der Regierung Piñera erreicht Kongress in Chile

Gesetzespaket soll 4-Tages-Woche ermöglichen. Inklusion und Gleichberechtigung auch im Fokus. Gewerkschaften lehnen das Vorhaben ab
Santiago. Chiles Präsident Sebastian Piñera hat ein Gesetztespaket zur Reform der Arbeitsgesetze unterzeichnet. Der Vorschlag wird nun in den kommenden Wochen vom Kongress diskutiert... weiter