Migration

127 Artikel

Finanzmärkte reagieren positiv auf neuen Präsidenten Mexikos

López Obrador demonstriert direkt nach seiner Wahl Nähe zu Unternehmerverbänden und Investoren. Kein Zeichen an soziale oder Menschenrechtsbewegungen

Mexiko-Stadt. Die ersten Arbeitstreffen des gewählten mexikanischen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador und die überaus positiven Reaktionen der internationalen Finanzmärkte auf … weiter ›

Fast 60.000 honduranischen Migranten droht Abschiebung aus USA

Honduras zählt zu den unsichersten Ländern der Welt. US-Regierung sieht günstige Bedingungen für Rückkehr und hebt temporären Schutzstatus auf

Washington. Seit langem angedroht und nun Realität: Zehntausende Honduraner verlieren ihren vorübergehenden Schutzstatus (Temporary Protected Status, TPS) in den USA. Laut der … weiter ›

Kolumbien plant Auffanglager an der Grenze zu Venezuela

Exodus aus Venezuela? Laut Regierung Santos und US-Medien gibt es eine riesige Flüchtlingswelle. Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen widerspricht

Bogotá. Kolumbiens Regierung will "Flüchtlingslager“ nach dem Vorbild der Türkei an der Grenze zu Venezuela bauen. Man wolle sich angesichts einer möglichen Migrationskrise auf die … weiter ›

Amnesty: Abschiebungen aus USA nach El Salvador können tödlich enden

Trump-Regierung in USA will hunderttausenden Menschen aus El Salvador Schutzstatus aberkennen – und erntet dafür viel Kritik. Rückkehrenden drohen viele Gefahren

San Salvador. Der Beschluss des Heimatschutzministeriums der USA vom 8. Januar 2018, das TPS-Programm (Temporary Protected Status) für rund 200.000 Menschen aus El Salvador in … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen