Nachrichten (Kolumbien, Politik)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen) und Politik (zurücksetzen)

Kolumbien: Völkertribunal verurteilt den Staat wegen schwerer Verbrechen

Hartes Urteil gegen mehrere Regierungen, die USA und Konzerne wegen Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen in den letzten 70 Jahren
Bogotá. Das Permanente Völkertribunal (Tribunal Permanente de los Pueblos, TPP) hat den kolumbianischen Staat für Verbrechen gegen die Menschheit, Kriegsverbrechen sowie "für den... weiter

Widerstand in Cali, Kolumbien: "Angesichts der Terrorpolitik werden wir stärker"

Widerständler:innen erkämpfen sich Garantien für die Proteste. Rechte Senatorin wütet gegen Dialog. Bald nationale Versammlung der Protestbewegung
Cali. Die "Vereinigung der Widerstandsgruppen von Cali – Die Erste Linie sind wir alle" (Unión de Resistencias de Cali – Primera Línea somos tod@s, URC) hat die Festlegung von... weiter

Lage der Menschenrechte in Kolumbien weiter dramatisch, Proteste halten an

Ein Toter und zahlreiche Verletzte bei Demonstrationen gegen sexuelle Gewalt seitens der Polizei. Esmad zielt mit Munitionswerfern auf Protestierende
Popayán. Nach 19 Tagen des sozialen Protests in den kolumbianischen Städten steigt die Zahl der Verletzten und Toten weiter. Auch die zunehmenden Übergriffe auf Medienschaffende sind... weiter

Protest in Kolumbien: "Euer Ausnahmezustand ist unser Normalzustand"

Jugend verlässt Verhandlung mit Regierung. Proteste schaffen neue soziale Räume. Blockaden sind Auffangstationen für Marginalisierte und Jugendliche
Cali. Am 13. Mai ist der erste Verhandlungsversuch mit Calis Jugend gescheitert. In einem Sportstadion hatten Bürgermeister Jorge Iván Ospina und mehrere Regierungsmitglieder die "... weiter