Nachrichten (Kolumbien, Soziale Bewegungen)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen) und Soziale Bewegungen (zurücksetzen)

Kongress in Kolumbien winkt umstrittene Steuerreform durch

Ohne große Diskussionen verabschiedet das Parlament die Steuerreform. Regierungskritische Abgeordnete bleiben Abstimmung fern. Proteste sind bereits in Planung
Bogotá. Der kolumbianische Kongress hat in dieser Woche dem neuesten Projekt einer Steuerreform zugestimmt. Nach dem Einigungsverfahren wurden die Anpassungen vom Senat und dem... weiter

Kolumbien: Völkertribunal verurteilt den Staat wegen schwerer Verbrechen

Hartes Urteil gegen mehrere Regierungen, die USA und Konzerne wegen Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen in den letzten 70 Jahren
Bogotá. Das Permanente Völkertribunal (Tribunal Permanente de los Pueblos, TPP) hat den kolumbianischen Staat für Verbrechen gegen die Menschheit, Kriegsverbrechen sowie "für den... weiter

Widerstand in Cali, Kolumbien: "Angesichts der Terrorpolitik werden wir stärker"

Widerständler:innen erkämpfen sich Garantien für die Proteste. Rechte Senatorin wütet gegen Dialog. Bald nationale Versammlung der Protestbewegung
Cali. Die "Vereinigung der Widerstandsgruppen von Cali – Die Erste Linie sind wir alle" (Unión de Resistencias de Cali – Primera Línea somos tod@s, URC) hat die Festlegung von... weiter

Am großen Demo-Tag in Kolumbien verhängt Duque De-facto-Ausnahmezustand

Ungehorsame zivile Amtsträger:innen können entmachtet werden. Durch Para-polizeiliche Gewalt zwölf Tote in Cali. Protestaktionen gehen weiter
Bogotá/Cali. Präsident Iván Duque hat am Freitag per Dekret acht Gouverneur:innen und 13 Bürgermeister:innen die Bekämpfung von Streikblockaden Hand in Hand mit dem Militär und der... weiter