Nachrichten (Kolumbien)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen)

Kolumbien: Führende Mitglieder der Farc entschuldigen sich bei Opfern

Entführungen seien wichtiges Mittel zur Finanzierung der Guerilla gewesen. Man wolle nun einen Beitrag leisten, dass sich das Land endlich versöhne
Bogotá. Hochrangige Vertreter der Farc-Partei , die aus der früheren Guerilla-Organisation Farc-EP hervorgegangen ist, haben öffentlich eingestanden, dass frühere Entführungen ein... weiter

Neuer Druck auf Venezuela? US-Außenminister bereist Nachbarländer

Treffen mit Venezolanern in Brasilien. In Guyana und Suriname wirtschaftliche Kooperation im Fokus. Besuch in Kolumbien begleitet von Militärübung
Washington/Bogotá. Vom heutigen Donnerstag bis zum kommenden Sonntag reist der Außenminister der USA, Mike Pompeo, nach Brasilien, Suriname, Guyana und Kolumbien. Die Besuche in... weiter

Polizei wütet in Kolumbien: 13 Tote und 250 Verletzte bei Protesten gegen Polizeigewalt

Misshandlungen wie bei George Floyd lösen Aufruhr aus. Polizei setzt Schusswaffen ein. Militarisierung in Bogotá. Protestbewegung nimmt wieder Fahrt auf
Bogotá. Seit Mittwochabend erlebt die Einwohnerschaft der kolumbianischen Hauptstadt täglich zügellose Attacken der Polizei, unter anderem mit Schusswaffen. So reagiert die... weiter

Kolumbien: Prozess gegen Ex-Präsident Uribe zwischen Verfahrensfragen und neuen belastenden Dokumenten

Verteidigungslinie will Verbindungen zu Paramilitärs von Amtsausübung trennen. Neue Dokumente belegen jedoch illegales staatliches Handeln
Bogotá. Die Anklage gegen Ex-Präsident und Ex-Senator Álvaro Uribe Vélez könnte bald durch den Generalinspekteur der Nation (Procuraduría) und nicht, wie bisher, vor dem Obersten... weiter

Ratlosigkeit und Entsetzen in Kolumbien nach weiteren Massakern

Antioquía, Cauca und Nariño am stärksten betroffen. Regierung reagiert mit Bildung einer Spezialeinheit
Bogotá. Die Welle der Gewalt in Kolumbien geht auch in dieser Woche ungebrochen weiter: Am Dienstag wurde ein weiteres Massaker mit drei Toten aus dem Departamento Norte de Santander... weiter

Ein neuer "Plan Colombia"? Trump und Duque bauen Beziehungen aus

In Anlehnung an das berüchtigte Aufrüstungsprogramm der 2000er-Jahre starten die USA und Kolumbien nun die Initiative "Colombia crece"
Bogotá. Kolumbiens Präsident Iván Duque hat den Beginn einer neuen Phase der bilateralen Beziehungen mit den USA erklärt. Unter dem Titel "Colombia Crece" (Kolumbien wächst) wollen... weiter

Für Handel oder gegen Hisbollah? Kolumbien und Israel starten Freihandel

Neuer Handelsvertrag soll helfen, Kolumbiens Wirtschaft zu diversifizieren. Fokus auf Rüstungsgüter und Bekämpfung "terroristischer Gruppen"
Bogotá/Tel Aviv. Die Regierung von Präsident Iván Duque in Kolumbien hat in dieser Woche als erster Staat in Lateinamerika ein Freihandelsabkommen mit Israel in Kraft gesetzt. Die... weiter