Multimedia

Venezuela zwischen äußerem Druck und innerer Misere

Trump übernimmt die Argumentation der venezolanischen Opposition. Bevölkerung will Dialog und Lösung der Wirtschaftskrise
US-Präsident Donald Trump wirbt zur Zeit in Lateinamerika für eine stärkere Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas. Die US-Regierung übernimmt dabei in ihrer Argumentation einseitig... weiter

Über Ché und die aktuelle Lage in Venezuela

Che in Polen illegal
"Geschichte neu tanken" am Beipiel von Ernesto Ché Guevara und einige Hintergründe der venezolanischen Krise auf radioeins (rbb)
Katja Weber befragte den Journalisten, Lateinamerika-Korrespondenten und Amerika21-Redakteur Harald Neuber. "Che Guevara: Wie wird man Berufsrevolutionär?" und "Venezuela: Blutige Proteste und keine... weiter

Leben vor Profit. Vom Kampf brasilianischer Chemiearbeiter

Brasilianische Chemiegewerkschaft erreicht Entschädigung für Arbeiter und Arbeiterinnen und Fonds für Forschung in Arbeitssicherheit
David gegen Goliath. Eine kleine brasilianische Chemiegewerkschaft hat es geschafft, zwei transnationale Konzerne ‒ Shell und BASF ‒ zu einer beispiellosen Vereinbarung zu verpflichten. Mehr als... weiter

Waffenabgabe in Kolumbien beginnt, Hindernisse für Frieden bleiben

Zur Vorgeschichte des Friedensabkommens zwischen Regierung und Farc in Kolumbien. Die Risiken für parlamenarische Integration und soziale Bewegungen
LORA-Magazin sprach mit einer Expertin von amerika21.de über den Stand des Friedensprozesses in Kolumbien. Themen sind die ungeklärte Frage einer Vereinbarung mit der zweitgrößten Guerilla ELN,... weiter