Nachrichten (Brasilien, Medien)

Aktive Filter: Brasilien (zurücksetzen) und Medien (zurücksetzen)

Wut über irre Anklageschrift gegen Journalisten Glenn Greenwald in Brasilien

Betroffener beklagt Machtmissbrauch der Staatsanwaltschaft. Ex-Justizminister sieht Freiheit der Presse und Funktionieren der Institutionen in Gefahr
Brasília/Rio de Janeiro. Nach der Anklage gegen den Investigativ-Journalisten Glenn Greenwald wegen "Cyber-Kriminalität" und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung haben... weiter

Drohungen gegen Medien in Brasilien: Für Berlin und Brüssel kein Grund zur Sorge

Bundesregierung und EU nach Angriffen von Brasiliens Präsident Bolsonaro zurückhaltend. Menschenrechtler mit deutlicher Kritik
Berlin/Brasília. Menschenrechts- und Journalistenorganisationen haben die jüngsten Angriffe des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro gegen kritische Medien heftig kritisiert... weiter

Brasilien zwischen Diktatur und Bolsonaro, Protest auf der Berlinale

Regisseur Wagner Moura widmet seinen Film dem Widerstand gegen Bolsonaro. Dieser kündigt Kürzungen von Filmförderung an. Botschaft setzt Empfang aus
Berlin. Etwa 100 Personen sind am Freitagabend dem Aufruf des "Fórum Brasil Resiste – Berlin", einem Zusammenschluss mehrerer Brasilien- und Menschrechtsinitiativen in der deutschen... weiter

Im brasilianischen Fußball alles sauber?

Roberto Carlos (li.) mit dem Politiker Aécio Neves (re.)
In einer aktuellen TV-Doku wird auch auf Brasiliens Exportschlager Fußball geschaut. Unter Verdacht: Nationalspieler Roberto Carlos
Brasília. Das um Skandale gerade nicht arme Brasilien rückt derzeit mit einem weiteren heikeln Thema in die internationalen Schlagzeilen: Doping im Fußball. Im Fokus dabei steht vor... weiter

De-facto-Regierung in Brasilien ordnet Ende des staatlichen TV-Senders an

Öffentlicher Fernsehsender fällt Kürzungen zum Opfer. Neuwahlen zur Präsidentschaft gelten als juristisch ausgeschlossen
Brasília. Im Rahmen der Kürzungspolitik hat der brasilianische Interims-Präsident, Michel Temer, die Schließung des öffentlichen Fernsehkanals TV Brasil angeordnet. Der... weiter

Proteste gegen Medienimperium Rede Globo in Brasilien

Größter Medienkonzern Lateinamerikas feiert 50-jähriges Bestehen. Globo seit Gründung in der Kritik. Demonstrationen in mehreren Städten
Rio de Janeiro. Das brasilianische Medienunternehmen Rede Globo hat in der vergangenen Woche mit Veranstaltungen und Sondersendungen seinen 50. Geburtstag gefeiert. Prominente wie... weiter