Nachrichten (Brasilien)

Aktive Filter: Brasilien (zurücksetzen)

Neuer Druck auf Venezuela? US-Außenminister bereist Nachbarländer

Treffen mit Venezolanern in Brasilien. In Guyana und Suriname wirtschaftliche Kooperation im Fokus. Besuch in Kolumbien begleitet von Militärübung
Washington/Bogotá. Vom heutigen Donnerstag bis zum kommenden Sonntag reist der Außenminister der USA, Mike Pompeo, nach Brasilien, Suriname, Guyana und Kolumbien. Die Besuche in... weiter

Linke will Angriffe auf Landarbeiter in Brasilien im Bundestag thematisieren

Gewalt gegen MST-Siedlung nimmt zu, Betroffene verhindern illegale Räumungen. Nun haben sich auch deutsche Abgeordnete zu Wort gemeldet
Brasília/Berlin. Nach der gewaltsamen Räumung der Landarbeitersiedlung Quilombo Campo Grande in Brasilien Mitte August haben sich Mitglieder der Landlosenbewegung (Movimento Sem... weiter

Inmitten von Corona-Krise: Massiver Angriff der Polizei in Brasilien auf Landlose

Räumung der Siedlung Quilombo Campo Grande sorgt für anhaltende Kritik. 450 Familien vertrieben. Solidarität aus dem In- und Ausland
Brasília. In Brasilien kommt es zu anhaltenden Auseinandersetzungen nach der gewaltsamen Räumung einer Landarbeiter-Siedlung im Bundesstaat Minas Gerais im Südosten des Landes vor... weiter

Brasilien: Regierung erwartet Eskalationen in der Region und ändert Militärdoktrin

Venezuela im Fokus des Verteidigungsministerium. Militärausgaben sollen um 50 Milliarden Reais steigen und zwei Prozent des BIP erreichen
Brasília. Brasiliens Streitkräfte bereiten sich auf bewaffnete Konflikte in Südamerika vor. Die Region ist nach Ansicht des Verteidigungsministeriums keine konfliktfreie mehr. Dies... weiter