Nachrichten (Menschenrechte, Soziales)

Aktive Filter: Menschenrechte (zurücksetzen) und Soziales (zurücksetzen)

Breite Mehrheit für neues Familiengesetz in Kuba

Klare Mehrheit für den Entwurf nach Monaten lebhafter Debatten. Reform beinhaltet Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe sowie Stärkung von Kinderrechten
Havanna. In Kuba haben am Sonntag zwei Drittel der Bevölkerung für ein neues Familiengesetz gestimmt. Nach ersten Berichten in den sozialen Medien war bereits im Laufe des Abends während der... weiter

Auf Kuba findet heute das Referendum über ein neues Familiengesetz statt

Gleichgeschlechtliche Ehe ist Teil des abzustimmenden Gesetzes. Debatten auf zehntausenden Versammlungen. Kirchliche Gruppen und Bischöfe warben für "Nein"
Havanna. Heute findet in Kuba die Volksabstimmung über ein neues Familiengesetz statt. Der zur Abstimmung vorliegende Gesetzestext wurde bereits vom kubanischen Parlament ratifiziert... weiter

OAS: "Situation in Haiti ist offensichtlichster Misserfolg der internationalen Zusammenarbeit"

Nationale Notlage: Dialog zwischen Regierung und Opposition droht zu kippen. Dreiviertel der Hauptstadt von Banden kontrolliert. Kinder leiden besonders
Port-au-Prince. Das Generalsekretariat der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hat Haitis Situation als "einen der wichtigsten und offensichtlichsten Misserfolge der im Rahmen... weiter

In Lateinamerika sind mehr als 6.400 Migranten "verschwunden"

Zahlen vom Projekt Migrantes Desaparecidos der Internationalen Organisation für Migration. Hohe Dunkelziffer sehr wahrscheinlich. Kaum Hilfe für Familienangehörige der Verschwundenen
Genf/San Antonio. Mindestens 50 Migranten sind kürzlich in der US-amerikanischen Stadt San Antonio, Texas, tot in einem am Straßenrand abgestellten Lastwagen aufgefunden worden. Dies... weiter