Nachrichten (Alle Länder, Soziales)

Aktive Filter: Soziales (zurücksetzen)

Venezuela zwischen UNO-Anerkennung und Mangel bei Medikamenten

Gutes Ranking bei Wohlstandsindikator im Bericht der Vereinten Nationen. Präsident ersucht um Unterstützung der UN bei Beschaffung von Arzneimitteln

Caracas. Der neue Bericht der Vereinten Nationen über die menschliche Entwicklung vergibt für Venezuela einen hohen Wert (Human development Index, HDI). Anlässlich der Entgegennahme … weiter ›

Leichte Erholung für Wirtschaft in Lateinamerika und Karibik

Sitzungssaal der Cepal in Santiago de Chile
UN-Wirtschaftskommission Cepal legt Bericht zur ökonomischen Entwicklung vor. Unterschiedliche Dynamiken in Mittel- und Südamerika sowie der Karibik

Santiago de Chile. Lateinamerika könnte im begonnenen Jahr 2017 die schwersten wirtschaftlichen Turbulenzen hinter sich lassen und auf eine leichte Beruhigung der Lage hoffen. Nach … weiter ›

Zivilgesellschaft in Argentinien macht gegen die Regierung mobil

Proteste gegen Wirtschaftspolitik. Lehrerinnen und Lehrer demonstrieren für Tarifverhandlungen. Soziale Organisationen fordern Arbeitsplätze und Kindergeld

Buenos Aires. Der argentinische Staatspräsident Mauricio Macri sieht sich derzeit einer massiven Protestwelle gegen die Politik seiner Regierung ausgesetzt. Allein in der zweiten … weiter ›

Tragödie bei Brand in Kinderheim in Guatemala

Totenwache für die verbrannten Mädchen auf dem Hauptplatz in Guatemala-Stadt
Bislang 40 Tote und zehn schwer verletzte Mädchen und Jungen. Kinder waren eingesperrt. Verdacht auf systematische Misshandlungen und Vergewaltigungen

Guatemala-Stadt. Infolge des Brandes im Heim "Sichere Unterkunft Maria Himmelfahrt" in San José Pinula, einem Vorort von Guatemala-Stadt, sind bis zum gestrigen Sonntag 40 Mädchen … weiter ›

Linker Kandidat in Ecuador will Sozialversicherung für alle

Lenín Moreno bei einer Wahlveranstaltung in Ecuador
Moreno sagt Absicherung aller Beschäftigten zu. Versprechen auch an Unternehmer. Stichwahl um Präsidentschaft am 2. April

Quito. Der Präsidentschaftskandidat der linksgerichteten Regierungspartei Alianza País in Ecuador, Lenín Moreno, will im Fall seines Sieges bei der Stichwahl am 2. April die … weiter ›

Inhalt abgleichen