Hintergrund & Analyse

Rafael Correa

Fidel Castro schreibt über den ecuadorianischen Präsidenten
Havanna. Ich kann mich an seinen Besuch erinnern, es war einige Monate vor der Wahlkampagne, bei der er sich als Präsidentschaftskandidat für Ecuador aufstellen lassen wollte. Er war... weiter

Steuern für den Sozialismus

Venezuelas Wirtschaft unter der Lupe einer sozialistischen Politökonomie. Teil II (und Schluß): Fiskalische Instrumente für die Chávez-Regierung zum Abbau kapitalistischer Ausbeutung
Zur Ausbeutung der Beschäftigten durch die Unternehmer kommen andere Formen nicht durch Arbeit realisierter Einkommen hinzu. Die ökonomisch bedeutendsten darunter sind Zins und Rente. Zinseinkommen... weiter

Zeit statt Geld

Venezuelas Wirtschaft unter der Lupe einer sozialistischen Politökonomie. Teil I: Der Arbeitswert als Maß der Umverteilung des gesellschaftlich erarbeiteten Reichtums
Allin Cottrell und ich schrieben 1989 eine Arbeit über den Sozialismus, die drei Jahre später in Englisch unter dem Titel »Towards a New Socialism« (Hin zu einem neuen Sozialismus) veröffentlicht... weiter

2008 "Jahr der Problemlösungen"

Chávez hält Jahresansprache vor dem Parlament. Lösung der drängendsten Probleme angesprochen: Kriminalität, Engpässe bei der Nahrungsmittelversorgung, Korruption und Bürokratie
Am vergangenen Freitag ist der venezolanische Präsident Hugo Chávez vor die Nationalversammlung getreten um seinen jährlichen Bericht abzugeben. Im Zentrum seiner Rede stand die Bewältigung von... weiter

Milliarden nach La Paz

Boliviens Energiesektor verbucht trotz Verstaatlichung Rekordinvestitionen aus dem Ausland. Kritiker fordern nun mehr Geld für Industrialisierung des Landes
Boliviens Gas- und Erdölwirtschaft kommt nach der von der Regierungspartei "Bewegung zum Sozialismus" (MAS) angeschobenen Verstaatlichung allen Unkenrufen zum Trotz in Schwung. Zu Beginn dieser Woche... weiter

Wie ist die PSUV einzuschätzen?

Vom 23. Februar bis zum 16. März veranstaltet der Studierendenverband DIE LINKE.SDS eine Delegationsreise. Grund genug, sich mit der neuen Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV) zu beschäf
Schon in der Wahlkampagne im Jahre 2006 hatte dr venezolansiche Präsident Hugo Chávez seinen Anhängern vorgeschlagen, eine neue politische Kraft zu schaffen, welche sich auf internationale Kämpfer... weiter

Für Schwache und Starke

Die Bank des Südens bietet Alternativen für eine finanzielle Integration in Lateinamerika
Buenos Aires. Angesichts der Politik des Internationalen Wahrungsfonds (IWF), der Weltbank und der Interamerikanischen Entwicklungsbank hat Venezuela einen Vorschlag zur finanziellen... weiter