Hintergrund & Analyse

Bittere Schokolade

In der Diskussion um "Sozialismus des 21. Jahrhunderts" streiten Kooperativen und Staatsverwaltung um den richtigen Kurs
In einer Fabrikhalle wiegen junge Männer und Frauen Jutesäcke voll Kakaobohnen und schütten die kieselsteingroßen Bohnen durch ein großes Sieb. Nach dem Rösten und Mahlen teilt sich in dem "... weiter

Die Schüler der Revolution

Die zwei größten Universitäten Venezuelas trennen nur wenige Minuten und doch Welten
Die Studenten, die nach rechts gehen, sind auf dem Weg zur Universidad Central de Venezuela (UCV), der größten eigenständigen Universität des Landes, deren Gebäude zum Weltkulturerbe der Unesco... weiter

Keine Bittsteller mehr

Ob in der Industrie, der Landwirtschaft oder der Medienbranche: Die Reformen von Hugo Chávez' Regierung stoßen auf Widerstand und unreflektierte Kritik
Es ist ein typischer Auftritt von Hugo Chávez. Am Vorabend des 1. Mai spricht der venezolanische Präsident vor mehreren Tausend Menschen in Caracas über die Rechte der ArbeiterInnen und der Frauen,... weiter

Bolívar 2.0

Venezuela will durch eine eigene Computerproduktion die "Souveränität in der Information" erreichen
Eigenständigkeit wird unter Venezuelas Präsidenten Hugo Chávez groß geschrieben. Mit seiner Regionalpolitik will er den Einfluss der USA zurückdrängen und Lateinamerika zur "zweiten Unabhängigkeit"... weiter

Genosse Jesus

Rote Mützen und ähnliches: Venezuelas Präsident Chávez im Streit mit der katholischen Kirche
Zugegeben, im direkten Vergleich religiöser Heilsbringer fällt Jesus durch seine fast proletarische Herkunft auf. Der islamische Prophet Mohammed etwa war ein reicher Kaufmann und Feldherr.... weiter