Nachrichten

Aktive Filter: Venezuela (zurücksetzen)

Sozialisten bei Gouverneurswahlen in Venezuela erfolgreich

Partei von Präsident Maduro gewinnt in 17 Bundesstaaten. Fünf gehen an die Opposition. Höhere Wahlbeteilgung als vor fünf Jahren

Caracas. In Venezuela sind am Sonntag die Regionalwahlen durchgeführt worden, mit denen die Gouverneure für die 23 Bundesstaaten des südamerikanischen Landes bestimmt werden. Kurz … weiter ›

Venezuela: Basisaktivisten fordern Maßnahmen gegen Wirtschaftskrise

Kritik an Untätigkeit der verfassunggebenden Versammlung. Kleinbauern wollen Partizipation und legen Aktionsplan zur Förderung der Produktion vor

Caracas. Landarbeiter und Vertreter ländlicher Kommunen und Kommunaler Räte verlangen von der unlängst eingesetzten verfassunggebenden Versammlung (ANC) effektive Initiativen, um die … weiter ›

Justiz in Venezuela intensiviert Verfolgung von Devisenbetrug

Generalstaatsanwalt legt Bericht vor. Festnahmen und Durchsuchungen bei Firmen. Kritiker fordern Maßnahmen gegen Konzerne und Staatsfunktionäre

Caracas. Der neue Generalstaatsanwalt von Venezuela, Tarek William Saab, hat über Ermittlungen gegen 18 Firmen berichtet, die Devisenzuteilungen in betrügerischer Weise abgerechnet … weiter ›

Große Mehrheit der UN-Mitgliedsstaaten unterstützt Venezuela

Sanktionen gegen Venezuela bei Generalversammlung und Menschenrechtsrat der UN zurückgewiesen. Kritik an Washingtons Drohung mit Militärintervention

New York/Genf. Auf Ablehnung sind Donald Trumps scharfe Angriffe gegen Venezuela bei der 72. Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) gestoßen. Die überwiegende Mehrheit der … weiter ›

Spannungen bei Celac: Gipfeltreffen mit EU verschoben

Uneinigkeit über Position gegenüber Venezuela. Konservative Staaten präsentierten im Vorfeld Erklärung gegen Maduro-Regierung

New York. Die Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (Celac) hat das Gipfeltreffen mit der Europäischen Union (EU), das für Oktober in der Hauptstadt von … weiter ›

Kritik aus Lateinamerika an Rede von Trump vor UN-Vollversammlung

Linksgerichtete Politiker weisen Drohungen gegen Venezuela zurück. Boliviens Präsident Evo Morales fordert Respekt vor Souveränität

New York/Caracas. Nach der Rede von US-Präsident Donald Trump vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen haben linksgerichtete Politiker aus Lateinamerika und der Karibik mit … weiter ›

USA und EU erhöhen Druck auf Venezuela

Präsident Trump kommt in New York mit rechtsgerichteten Politikern zusammen. Debatte um Sanktionen in Brüssel. FAO warnt vor Unterernährung

Washington/Caracas/Brüssel. US-Präsident Donald Trump hat sich am Rande der UN-Generalversammlung in New York mit Staats- und Regierungschefs aus Lateinamerika getroffen, um das … weiter ›

Inhalt abgleichen