Nachrichten (Mexiko)

Aktive Filter: Mexiko (zurücksetzen)

Mexiko: Protest gegen Lage in Manufakturbetrieben endet für Aktivistin in Haft

Susana Prieto Terrazas festgenommen. Strafe für Einsatz für Mitarbeitende in Zulieferbetrieben? Verschärfte Zustände unter Corona-Pandemie
Mexiko. In Mexiko haben in mehreren Bundesstaaten hunderte Menschen gegen die Festnahme der Anwältin, Menschenrechtsaktivistin und Gewerkschafterin Susana Prieto Terrazas... weiter

WHO besorgt: 1,5 Million Corona-Infektionen in Lateinamerika

Weiter extremer Anstieg der Neuinfektionen. Bereits über 70.000 Tote. Einige Länder verändern veröffentlichte Statistiken. Hohe Übersterblichkeit
Brasília/Lima et al. Bereits seit einigen Wochen ist Lateinamerika das neue Epizentrum der Covid-19-Pandemie. Und noch immer steigen die Zahlen weiter stark an: Brasilien meldet bis... weiter

Regierung von Mexiko gegen "räuberische" Praktiken privater Strom-Multis

Unternehmen und Umweltschutzverbände warnen vor Rückschlag bei "Energiewende". Regierung legt sich mit internationalen Unternehmen an
Mexiko-Stadt. In Protestbriefen haben Energieunternehmen und die Vertretungen Kanadas und der Europäischen Union gravierende Eingriffe in Mexikos Energiemarkt angeprangert. Die... weiter

Etatkürzungen wegen Corona-Krise in Mexiko gefährden Menschenrechtsarbeit

Präsident erlässt wegen Pandemie Sparerlass. Nationale Kommission für Opferfürsorge muss wegen Mittelstreichungen wichtige Aktivitäten einstellen
Mexiko-Stadt. In Mexiko haben Menschenrechtsgruppen vor negativen Auswirkungen auf ihre Arbeit durch geplante Etatkürzungen der Regierung von Präsident Andrés Manuel López Obrador... weiter