Nachrichten

Aktive Filter: Mexiko (zurücksetzen)

Mexiko bleibt eines der gefährlichsten Länder für Journalisten

Article 19 zieht verheerende Bilanz in neuem Bericht. Dritter Mord an einem Journalisten dieses Jahr. UN-Menschenrechtsbüro kritisiert Straflosigkeit

Mexiko-Stadt. Die Nichtregierungsorganisation Article 19 hat einen neuen Bericht zum Thema Pressefreiheit in Mexiko vorgelegt. Darin zieht sie ein verheerendes Fazit: So sei es im … weiter ›

Mexiko: UNO kritisiert erzwungene Falschaussagen im Fall Ayotzinapa

34 der bisher 129 Verhafteten sollen misshandelt oder gefoltert worden sein, damit sie eine Mittäterschaft am Verschwindenlassen der Studenten gestehen

Mexiko-Stadt. Der Vertreter des Büros des UN-Hochkommissars für Menschenrechte in Mexiko, Jan Jarab, hat den Bericht "Doppelte Ungerechtigkeit. Menschenrechtsverletzungen bei den … weiter ›

Juristischer Widerstand gegen Sicherheitsgesetz in Mexiko

Mehrere Klagen vor mexikanischen Gerichten anhängig. Auch OAS-Kommission eingeschaltet. Verfestigung von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen befürchtet

Mexiko-Stadt. Zahlreiche Nichtregierungsorganisationen aus Mexiko, den USA und Europa haben gemeinsam eine Beschwerde bei der Interamerikanischen Menschenrechtskommission gegen das … weiter ›

"Gib nicht auf!": Zapatistinnen beenden erstes internationales Frauentreffen

Erwartete Zahl an Teilnehmerinnen weit übertroffen. Erinnerung an Benachteiligung indigener Frauen. Weitere Treffen für die Zukunft angekündigt

Caracol Morelia, Chiapas. Mehr als 7.000 Frauen haben zwischen dem 8. und 10. März im Caracol Morelia am ersten internationalen Treffen der "Frauen, die kämpfen" in den Bergen von … weiter ›

Inhalt abgleichen