Nachrichten

Aktive Filter: Haiti (zurücksetzen)

Skandalmission Minustah der UNO in Haiti endet nach 13 Jahren

UN-Einsatz mit 4.900 Soldaten war in Haiti von Beginn an heftig umstritten. Blauhelme in politische Gewalt und Missbrauch verstrickt. Cholera-Epidemie eingeschleppt

Port-auf-Prince. In Haiti endet am heutigen Sonntag nach 13 Jahren die im Land heftig umstrittene UN-Blauhelmmission Minustah. Der Einsatz war 2004 vom UN-Sicherheitsrat maßgeblich … weiter ›

Proteste in Chile nach Tod von Migrantin aus Haiti

Santiago de Chile. In Chile sorgt der gewaltsame Tod einer Immigrantin aus Haiti für Proteste. Am 30. August wurde Joane F. von den Behörden beschuldigt, ihre Tochter ausgesetzt zu … weiter ›

Klage gegen Vereinte Nationen wegen Cholera-Epidemie in Haiti abgewiesen

Keine Entschädigung für haitianische Opfer. US-Gericht bestätigt Immunität der Vereinten Nationen. Imageprobleme für die internationale Organisation?

Brooklyn, USA. Die Sammelklage gegen die Vereinten Nationen (UN) wegen der andauernden Cholera-Epidemie in Haiti ist am Donnerstag von einem US-amerikanischen Bundesgericht in … weiter ›

Haiti garantiert öffentliche Sicherheit nach Abzug der UN-Truppen

Sicherheitskräfte werden nach Abzug internationaler Militäreinheiten Garantie für öffentliche Ordnung übernehmen. Stark kritisierte UN-Mission endet im Oktober

Santo Domingo. Der haitianische Außenminister Antonio Rodrigue hat bei einer gemeinsamen Pressekonferenz anlässlich eines Treffens mit seinem dominikanischen Amtskollegen Miguel … weiter ›

Uruguay beendet UN-Mission in Haiti im April

Montevideo. Der Staatspräsident von Uruguay, Tabaré Vázquez, hat den Rückzug der in Haiti stationierten uruguayischen UN-Soldaten im Laufe des Aprils angekündigt. Uruguay war seit dem Jahr 2004 mit … weiter ›

Inhalt abgleichen