Nachrichten

Aktive Filter: Ecuador (zurücksetzen)

Ecuador plant 2018 höhere Investionen in Bildung und Gesundheit

Neun Prozent mehr Ausgaben für Hochschulen. Reduzierung des Haushaltsdefizits auch 2018. Weiterhin umfangreiche Sozialprogramme

Quito. Ecuadors Wirtschafts- und Finanzminister, Carlos de la Torre, hat für das Haushaltsjahr 2018 eine Erhöhung der Bildungs- und Gesundheitsausgaben angekündigt. … weiter ›

Herausforderungen für kostenlose Gesundheitsversorgung in Ecuador

Weniger Fälle nicht-ansteckender Krankheiten. In Verfassung festgeschriebene freie Versorgung im ganzen Land verbreitet. Privatsektor aber weiter nötig

Montevideo/Quito. Ecuadors Gesundheitsministerin Verónica Espinosa hat unlängst bei einer Konferenz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Montevideo eine positive Bilanz des seit … weiter ›

Ecuador: Brüche in der Regierungspartei Alianza País

Parlamentsfraktion in Gegner und Unterstützer von Präsident Lenín Moreno gespalten. AP-Abgeordnete reichen Klage gegen geplante Verfassungsänderungen ein

Quito. Die Spannungen innerhalb der regierenden Alianza País (AP) in Ecuador nehmen durch die Bildung zweier Gruppen in der Parlamentsfraktion weiter zu. Eine von ihnen unterstützt … weiter ›

Dritte Verhandlung um globales Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten in Genf

Sitzung bei UN-Menschenrechtsrat unter Leitung von Ecuador. Initiative 2014 gestartet. Menschen sollen Klagemöglichkeit gegen Unternehmen bekommen

Quito/Genf. In Genf findet von heute bis zum Freitag die dritte Verhandlungsrunde der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines verbindlichen internationalen Abkommens für die Haftung von … weiter ›

Exporte aus Ecuador in EU steigen nach Freihandelsabkommen

Exporte Ecuador-EU
Vereinbarung soll positive Auswirkungen in einigen Agrarbereichen haben. Quito drängt auf Änderungen. Keine Angaben zu etwaigen Negativfolgen

Quito. Das Ministerium für Außenhandel von Ecuador hat nach den ersten Monaten des Inkrafttretens des Freihandelsabkommens mit der EU erste Zahlen bekannt gegeben, die … weiter ›

Regierung von Ecuador legt Fragen für Volksabstimmung vor

Bevölkerung soll über verschärftes Vorgehen gegen Korruption und Kindesmissbrauch, mehr Umweltschutz und die Abschaffung der Wiederwahl von Amtsträgern abstimmen

Quito. Der Präsident von Ecuador, Lenín Moreno, hat die Fragen bekannt gegeben, über die die Bevölkerung bei einer Volksbefragung entscheiden soll. Am Montag reichten … weiter ›

Vizepräsident von Ecuador in Untersuchungshaft

Glas in Untersuchungshaft
Jorge Glas und Alianza País sehen politisch motivierte Kampagne. Zuvor hatte sich Glas bereits von seinen Funktionen beim Regierungsbündnis entbinden lassen

Quito.  Der Fall Odebrecht und die Anschuldigungen gegen den ecuadorianischen Vizepräsident Jorge Glas haben mit dessen Verhaftung einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Glas war … weiter ›

Inhalt abgleichen