Nachrichten (Alle Länder, Militär)

Aktive Filter: Militär (zurücksetzen)

Soldat klagt Armee wegen Drogenhandels an

Wird nach Aussage bedroht: Soldat John Quirama
Vorwurf: Militäroffiziere machten gemeinsame Sache mit Drogenhändlern. 22 ermordete Zivilisten als Paramilitärs ausgegeben
Bogotá. Das 43. Infanteriebataillon der kolumbianischen Armee soll im südlichen Bundesstaat Vichada im Drogenhandel mit paramilitärischen Gruppen zusammengearbeitet haben. Das... weiter

General mit Verzögerungstaktik

General Rito Alejo del Río
Enthauptungsprozess in Kolumbien: Diskreditierungskampagne gegen Ankläger. Zahlreiche Hinweise auf Verbindungen zu Paramilitärs
Bogotá. Am vergangenen Mittwoch fand in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá der jüngste Verhandlungstag im Prozess gegen den General a.D., Rito Alejo del Río, statt. Er wird beschuldigt,... weiter

"Hier ist nicht Honduras"

Mitglied der Spezieleinheit: Am Abend wurde Correa befreit
Ecuadors Präsident Correa kündigt Maßnahmen gegen Putschisten in Polizei an. Breite Solidarität in Lateinamerika
Quito. Der gewählte Präsident von Ecuador, Rafael Correa, hat nach einem gescheiterten Putschversuch in dem südamerikanischen Land personelle Konsequenzen für die aufständischen... weiter

Als Augenzeuge in Ecuador

Präsident Correa nach seiner Befreiung am Donnerstagabend
Marco Rieckmann bekam die dramatischen Stunden des Putschversuches live mit. Bei amerika21 schildert er das Geschehen
Quito. In Ecuador werden derzeit verschiedene Gesetzte verabschiedet, die u.a. den öffentlichen Dienst und das Hochschulsystem neu regeln sollen. Aus verschiedener Richtung – sowohl... weiter

Putschversuch in Ecuador

Rafael Correa: "Wenn ihr den Präsidenten töten wollt: Hier bin ich!"
Eskalation bei Protesten von Polizei und Armeeeinheiten. Armeechef und General Luis González verteidigt Regierung
Quito. Mehrere Polizeieinheiten und Verbände der Armee haben sich am heutigen Donnerstagnachmittag (Ortszeit) gegen die Regierung von Präsident Rafael Correa erhoben. Nach Berichten... weiter

FARC-Anführer Briceño getötet

Bei Militäraktion getötet: FARC-Chef Jorge Briceño
Kolumbianischer Rebellenchef stirbt bei Militäraktion in Departement Meta. Senatorin Cordoba ruft Konfliktparteien zum Dialog auf
Bogotá.  Die kolumbianische Armee hat nach eigenen Angaben den militärischen Chef der Rebellenorganisation FARC getötet. Das berichten kolumbianische und internationale Medien... weiter