Nachrichten

Mexiko: López Obrador kritisiert Rolle der UN angesichts des Russland-Ukraine-Kriegs

Präsident wirft UNO "Ineffizienz" vor. Der Krieg nütze Eigeninteressen der Großmächte. Selenskyj-Berater: Amlo-Vorschlag "ist ein russischer Plan"
Mexiko-Stadt. Der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) hat Kritik an der Arbeit der Vereinten Nationen geäußert. Am vergangenen Freitag eröffnete Amlo die... weiter

Kolumbien: Regierung baut landesweit mit lokaler Bevölkerung Entwicklungsplan auf

Bürger:innen von knapp 50 Regionen teilen ihre Forderungen und Umsetzungsvorschläge der Regierung mit. 1.500 Teilnehmer:innen beim ersten Treffen
Bogotá. Die Regierung von Gustavo Petro hat in der nördlichen Gemeinde Turbaco, nahe der touristischen Stadt Cartagena die "verbindlichen regionalen Dialoge" gestartet. Das ist der... weiter

Mexiko: Julian Assange zum "Ehrengast" der Hauptstadt ernannt

Regierungschefin von Mexiko-Stadt übergibt Schlüssel der Stadt an Angehörige von Assange. Offener Brief von zahlreichen Persönlichkeiten aus Lateinamerika an britische Premierministerin fordert Freilassung
Mexiko-Stadt. Julian Assange, Gründer von Wikileaks und Gefangener in London, von wo aus er an die USA ausgeliefert werden soll, ist symbolisch zum "Ehrengast" (huésped distinguido)... weiter