Nachrichten

Bauernorganisation begrüßt UN-Erklärung über Rechte von Kleinbauern

Recht auf Zugang zu Land, Saatgut und biologische Vielfalt sowie zu lokalen Märkten soll gestärkt werden. Deutsche Bundesregierung stimmte nicht dafür

Genf. Der Weltverband der Kleinbauern Via Campesina hat die Verabschiedung der Erklärung der Vereinten Nationen für die "Rechte von Kleinbauern und anderen Menschen, die in … weiter ›

Frühere Vizepräsidentin von Guatemala wegen Korruption verurteilt

Baldetti und ihr Bruder schufen kriminelles Netzwerk, um den Staat zu betrügen: Kontaminierter Amatitlán-See sollte mit "Zauberwasser" gereinigt werden

Guatemala-Stadt. Am 9. Oktober hat das Gericht C für Fälle mit besonders hohem Sicherheitsrisiko das Urteil in erster Instanz gegen die ehemalige Vizepräsidentin von Guatemala, … weiter ›

Wahlen in Brasilien: "Demokratie in Gefahr"

Reaktionen auf die Wahlergebnisse in einem radikal geteilten Land. Rechtsextremer Militarist und linker Philosophieprofessor am 28. Oktober in der Stichwahl

Brasília. Nach 33 Jahren Demokratie sind die Brasilianer dabei, einen Freund der Militärdiktatur demokratisch in den Sattel zu heben. Mit 46 Prozent der Wählerstimmen für Jair … weiter ›

Venezuela: Proteste der Beschäftigten im öffentlichen Dienst nehmen weiter zu

Widerstand gegen Einheitsgehälter auf Mindeslohnniveau. Metro-und Bahnarbeiter setzen Tarifverträge durch. Regierung verspricht neue Lohnskalen

Caracas. Die Angestellten im öffentlichen Dienst in Venezuela haben ihre Proteste ausgeweitet. Sie fordern eine Überprüfung der bestehenden kollektiven Verträge im Zuge der von … weiter ›

Inhalt abgleichen