Nachrichten

Papst öffnet Archiv für Uruguay

Rom. Auf seiner Europa-Reise hat Uruguays Präsident Tabaré Vázquez auch Papst Franziskus getroffen. Im Vatikan sprach die uruguayische Delegation mit dem Pontifex, dem … weiter ›

Politisches Abkommen zwischen Kuba und der EU vor Unterzeichnung

Mit dem Kooperationsabkommen ist der "Gemeinsame Standpunkt" der Europäischen Union aufgehoben. Kuba zeigt sich zufrieden und betont politische Bedeutung

Brüssel/Havanna. Die Mitgliedsstaaten der EU haben nach einem fast zwei Jahre währenden Diskussionsprozess die Unterzeichnung eines Abkommens über die politische Zusammenarbeit mit … weiter ›

Außenbehörde der Europäischen Union kritisiert Wahl in Nicaragua

EU als Organisation nicht eingeladen. Der Europäische Auswärtige Dienst ignoriert Anwesenheit von hundert hochrangigen Wahlbegleitern aus Lateinamerika

Brüssel/Managua. Während des Besuchs von OAS-Generalsektretär Luis Almagro in Nicaragua am 1. und 2. Dezember soll ein Sprecher des Europäischen Auslandsdienstes (EAD) erklärt haben, … weiter ›

Gericht in Brasilien: Indigene müssen Staudamm Teles Pires zustimmen

Gravierende Folgen für Umwelt und indigene Bevölkerung. Gerichtsurteil aber durch Eingabe der Regierung im "nationalen Interesse" außer Kraft gesetzt

Cuiabá, Brasilien. Ein brasilianisches Bundesgericht, zuständig für die Großregion Amazonien, hat Anfang Dezember in einem von der Bundesstaatsanwaltschaft angestrengten Prozess in … weiter ›

Hunderttausende auf Trauerkundgebung für Fidel Castro in Santiago

Zweite Massenkundgebung nach Staatsakt in Havanna. Viele Gäste aus dem Ausland. Keine Straßen und Plätze sollen nach Revolutionsführer benannt werden

Santiago de Cuba. Nach einem Staatsakt am Dienstag mit rund zwei Millionen Teilnehmern in der Hauptstadt Havanna nach dem Tod des ehemaligen kubanischen Staats- und Regierungschef … weiter ›

Inhalt abgleichen