Nachrichten

Bolivien: EU "schwer besorgt", MAS darf bei Wahlen antreten

Maßnahmen der Putsch-Regierung in der Kritik. Bündnis ultrarechter Kandidaten. CIDH identifiziert Tausende gefälschte Twitter-Konten
La Paz. Die bolivianische De-facto-Regierung hat nach ihrer Ankündigung, mexikanische und spanische Diplomaten des Landes zu verweisen, zaghafte Versuche unternommen, den... weiter

Wieder Toter bei Protesten in Chile – Präsident leugnet systematische Menschenrechtsverletzungen

Demonstration Chile 27. Toter
Santiago. Bei einer Demonstration im Zentrum der chilenischen Hauptstadt Santiago ist am vergangenen Freitag erneut ein Demonstrant ums Leben gekommen. Bei dem Verstorbenen handele... weiter

Zum Jahreswechsel 2019/2020: Das Recht zu fantasieren

Mit Eduardo Galeano wünscht amerika21 seinen Leserinnen und Lesern einen guten Start in das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts
Wie wäre es, für eine Weile zu fantasieren? Wie wäre es, den Blick über die Niedertracht hinweg schweifen zu lassen, um eine andere mögliche Welt vorherzusehen? In der die Luft sauber ist,... weiter

Studie enthüllt Folgen sexueller Übergriffe durch UN-Soldaten in Haiti

Untersuchung erfasst Aussagen Tausender Frauen über Folgen der sogenannten Friedensmission zwischen 2004 und 2017
London/Port-au-Prince. Eine internationale Studie erhebt erneute schwere Vorwürfe gegen die 2017 beendete UN-Mission Minustah in Haiti. Die UN-Blauhelme haben in der Karibiknation... weiter

Gewerkschaft marginalisierter Arbeiterinnen und Arbeiter in Argentinien gegründet

In der Utep sollen sich die Sektoren der arbeitenden Klasse zusammenfinden, denen der Zugang zum regulären Arbeitsmarkt verwehrt bleibt
Buenos Aires. In Argentinien haben sich mehrere gewerkschaftliche, soziale und politische Organisationen zur Union der Arbeiterinnen und Arbeiter der Popularen Ökonomie (Utep)... weiter

Mexiko: Indigenes Forum setzt auf Information und Selbstorganisation

Vernetzungstreffen in Chiapas. Gemeinden sind mit zunehmenden Eingriffen in ihren Territorien konfrontiert. Austausch über Widerstandsformen
San Cristóbal de las Casas. Im zapatistischen Caracol Jacinto Canek im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas hat ein zweitägiges "Forum zur Verteidigung des Territoriums und der... weiter