Nachrichten

Richter in Argentinien wegen Verbrechen gegen die Menschheit verurteilt

Strafprozess in der Provinz Mendoza. Insgesamt zwölf Urteile zu lebenslanger Haft. Darunter erstmals auch gegen vier ehemalige Richter der Militärdiktatur

Mendoza. In der argentinischen Provinz Mendoza ist ein Gerichtsprozess wegen Verbrechen gegen die Menschheit mit einem wegweisenden Urteil zu Ende gegangen. Den 28 Angeklagten wurde … weiter ›

Regierungen drängen auf Achtung der Souveränität von Venezuela

Russland kritisiert "destruktive Pläne". Zuspruch aus lateinamerikanischen Ländern für Verfassungskonvent. Sorge vor Spaltung und Eskalation

Moskau/Quito/Havanna u.a. Nach schroffer Kritik aus den USA sowie einigen europäischen und lateinamerikanischen Ländern an Venezuelas Staatsführung haben sich … weiter ›

Wahlen in Venezuela provozieren internationale Debatte

Kritik von Bundesregierung und EU. Internationale Wahlbegleiter bestätigen sauberen Ablauf der Abstimmung. USA verhängen Sanktionen gegen Präsident Maduro

Caracas/Berlin/Brüssel. Die Bundesregierung geht davon aus, dass sich die Krise in Venezuela nach der Wahl der verfassunggebenden Versammlung weiter zuspitzt. "Die Wahl der … weiter ›

Inhalt abgleichen