Nachrichten

Regierende FMLN in El Salvador kritisiert US-Botschaft

Vertretung gründet "Jugendrat" unter Leitung der rechtsgerichteten Arena-Partei. Droht dem Land ein Szenario wie in Venezuela?

San Salvador. In El Salvador ist es zu einem politischen Schlagabtausch zwischen Vertretern der Regierung und der US-amerikanischen Botschaft gekommen, nachdem die diplomatische … weiter ›

Heftige Kritik der Farc an schlechtem Ausbau von Entwaffnungszonen in Kolumbien

Situation an den Sammelpunkten für die Rebellen anhaltend katastrophal. Aufständische fordern Überprüfung von Verträgen mit verantwortlichen Privatfirmen

Bogotá. In Kolumbien erhöht die Rebellenorganisation im laufenden Friedensprozess wegen der mangelhaften Vorbereitung der 26 Entwaffnungszonen den Druck auf die Regierung von … weiter ›

Guatemala reagiert mit Repression auf Kampagne für Recht auf Abtreibung

Behörden des mittelamerikanischen Landes weisen Aktivisten aus. Kriminalisierung von Abtreibungen mit schweren Folgen für Mädchen und Frauen

Guatemala-Stadt. In Guatemala ist eine Gruppe von medizinischen Experten und Frauenrechtsaktivisten abgeschoben worden, die vor Ort Abtreibungen angeboten hatten, die in dem … weiter ›

Peru erkennt indigene Sprache an

Lima. Die Regierung in Peru hat Yaminahua offiziell als indigene Sprache anerkannt. Angehörige dieser Sprachminderheit leben insbesondere in der südöstlichen Region Ucayali, die sich … weiter ›

Befugnisse des Militärs in Mexiko sollen erweitert werden

Beteiligung der Armee an Aufgaben der inneren Sicherheit soll legalisiert werden. Kritiker fürchten neue Menschenrechtsverletzungen

Mexiko-Stadt. In Mexiko haben Menschenrechtsorganisationen davor gewarnt, dass im Abgeordnetenhaus ein Gesetz über die Innere Sicherheit im Schnellverfahren auf den Weg gebracht … weiter ›

Ehemaliger Armee-Kommandeur von Argentinien verhaftet

Verdacht auf Verbrechen gegen die Menschheit, Beteiligung an Entführung und Folter während der Diktatur. Von Kirchner trotz Kritik zum Kommandeur ernannt

Buenos Aires. Der ehemalige Kommandeur der argentinischer Streitkräfte (Jefe del Estado Mayor General del Ejército) César Milani ist in Untersuchungshaft genommen worden. Die … weiter ›

Zehn Jahre Bank des Südens

Guayaquil. Vor rund zehn Jahren ist die offizielle Grundsteinlegung der Bank des Südens (Banco del Sur) erfolgt. Am 22. Februar 2007 unterzeichneten der damalige Präsident … weiter ›

Inhalt abgleichen