Nachrichten

Niederländische Armee wegen Sozialaufstand auf Antilleninsel Curaçao mobilisiert

Proteste gegen Verteilung der ökonomischen Lasten nach Corona. Niederlande verlangen Sozialkürzungen. Jugendliche, Müllwerker und größte Gewerkschaft aktiv
Willemstad. Nach mehreren übereinstimmenden Berichten hat die Regierung der Niederlande Soldaten auf der Antilleninsel Curaçao mobilisiert. Infolge der Corona-Pandemie ist es zu... weiter

Versorgungskrise in Kuba: Regierung will Lebensmittelproduktion ankurbeln

Corona und US-Blockade verringern Mittel für Importe massiv. Neue Formen für Produktion, Vermarktung und Verteilung von Lebensmitteln zu erwarten
Havanna. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie machen sich auf Kuba inzwischen in Form von Engpässen bei der Lebensmittelversorgung bemerkbar. Der Präsident der... weiter

Kolumbien: Empörung wegen Vergewaltigung eines indigenen Mädchens durch Soldaten

Weitere Fälle von sexuellem Missbrauch durch die Armee kommen ans Licht. Indigene fordern Demilitarisierung und Änderung der Militärdoktrin
Bogotá. Sieben Soldaten des Armeebataillons San Mateo im westlichen Departamento Risaralda haben vor Gericht gestanden, ein 11-jähriges Embera-Mädchen sexuell missbraucht zu haben.... weiter

Protest nach Rausschmiss von Brasilien-Autor Cuenca bei Deutscher Welle

Schriftsteller João Paulo Cuenca nach Kritik an Präsident Bolsonaro auf Twitter entlassen. Mehr als 100 Erstunterzeichner schicken Protestbrief an Sendeleitung
Brasília/Bonn. Weltweit regt sich Protest gegen die Entscheidung der Deutschen Welle (DW), sich aufgrund einer satirischen Formulierung gegen den Präsidenten Jair Bolsonaro von dem... weiter

Covid-19: Keine Hafterleichterungen für Aktivisten in Honduras

Seit neun Monaten sind acht Aktivisten ohne Prozess in Haft. Bundestagsabgeordnete fordern Einhaltung internationaler Menschenrechtsstandards
Tegucigalpa. Die Regierung von Honduras nutzt nach Auffassung von Menschenrechtsgruppen den Ausnahmezustand, um die Rechte von Aktivisten auszuhebeln. Aufgrund der Corona-Pandemie... weiter

Gutachten: Regierung muss Export von Impulspistolen nach Chile kontrollieren

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags geht von Kontrollpflicht aus. Beobachter werfen Polizei Einsatz gegen Demonstranten vor
Berlin/Santiago de Chile. Der ungeprüfte Export einer Löschpistole eines deutschen Unternehmens nach Chile war nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags... weiter