Nachrichten

Kontroverse Debatte um neues Familiengesetz auf Kuba

Bisherige Bestimmungen sollen durch einen "zeitgemäßen, inklusiven und respektvollen Rahmen" abgelöst werden. Evangelikale Gruppen mobilisieren dagegen. Ergebnis der Abstimmung scheint offen
Havanna. Auf Kuba geht die Volksaussprache über den Entwurf des neuen Familiengesetzes in die heiße Phase. Bis Ende März wurden landesweit rund 62.000 Versammlungen in Nachbarschaften,... weiter

Niedrigste Inflation in Venezuela seit zehn Jahren

Credit Suisse prognostiziert 20 Prozent Wachstum für 2022. Wieder deutlicher Lohnanstieg. Wirtschaftlicher Erfolg der Regierung auf "orthodoxem und liberalem Weg"
Caracas. Venezuela hat die niedrigste monatliche Inflationsrate seit 2012 verzeichnet. Nach Angaben der venezolanischen Zentralbank (BCV) stiegen die Verbraucherpreise im März nur um... weiter

Ukraine-Krieg: Kritik in Lateinamerika an Ausschluss Russlands aus Menschenrechtsrat

Mexikos Präsident sieht Möglichkeiten für Einigung zur Beendigung des Krieges gefährdet. Kuba beklagt Politisierung von Menschenrechtsfragen
New York. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador hat den Ausschluss Russlands aus dem UN-Menschenrechtsrat als Untergrabung der Chancen für eine Beendigung des Krieges... weiter