Nachrichten

Rückendeckung aus Paris

Sarkozy fordert Kolumbien zu weiterem Dialog mit Chávez über Geiselbefreiung auf.
Paris. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat die Regierung von Kolumbien aufgerufen, dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez weitere Vermittlungsgespräche mit den Farc-... weiter

Armut sinkt deutlich

UN-Kommission und Privatinstitute bestätigen Erfolge der venezolanischen Regierung.
Santiago de Chile. Laut einer aktuellen Studie der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Lateinamerika und die Karibik (Comisión Económica para América Latina y el Caribe... weiter

Klare Mehrheit für das "Ja"

Klare Mehrheit für das "Ja"
Neue Umfrage sieht in Venezuela eine Woche vor Referendum Befürworter der Verfassungsreform vorne. Streit um Wahlkampfabschluss
Caracas. Eine Woche vor der Volksabstimmung über die Verfassungsreform ist in Venezuela der in solchen Fällen fast schon traditionelle Krieg der Umfragen in vollem Gange. Während... weiter

Morales macht Druck für Verfassungsreform

Bolivien: Basis der Regierungspartei MAS protestiert gegen Verzögerungstaktik der Opposition
La Paz. Egal wie, aber bis zum 14. Dezember müsse ein Reformvorschlag für die Verfassung vorliegen. Mit diesem Ultimatum erhöhte Boliviens Präsident Evo Morales am Mittwoch den Druck... weiter

"Hier ist eine solide revolutionäre Studentenbewegung"

"Hier ist eine solide revolutionäre Studentenbewegung"
Chávez bei Großdemonstration von Studenten für Verfassungsreform. Zehntausende für ein "Ja" bei der Abstimmung am 2. Dezember. Auch Gegner weiter auf der Straße
Caracas. Eine gewaltige Großdemonstration der bolivarianischen Studenten ist am Mittwoch (Ortszeit) friedlich durch die Straßen von Venezuelas Hauptstadt gezogen und stellte damit... weiter

Venezuela kauft Bonds für 500 Millionen US-Dollar

Argentinien: Kirchner greift erneut auf Chávez zurück
Buenos Aires/Caracas. In Zeiten turbulenter Märkte greift Argentinien bei der Eigen-Finanzierung erneut auf die Petrodollar aus Venezuela zurück. Das Wirtschaftsministerium gab am... weiter

"Weiter im Dienst für den Frieden"

Erklärung der Regierung Venezuelas zum einseitigen Abbruch der Verhandlungen um einen Gefangenenaustausch in Kolumbien
Mit Überraschung haben wir die Entscheidung der kolumbianischen Regierung zur Kenntnis genommen, die Vermittlung von Präsidenten Hugo Chávez und die Unterstützung der Senatorin Piedad Córdoba bei der... weiter

Chávez auf Kuba

Die Insel ist letzte Station des venezolanischen Präsidenten nach Saudi-Arabien und Europa. Modernisiertes Erdölverarbeitungswerk steht vor Einweihung
Havanna. Auf seiner Rückreise aus Europa hat Venezuelas Präsident Hugo Chávez am Mittwoch (Ortszeit) noch in Havanna Station gemacht. Dort kam er mit dem kubanischen Präsidenten... weiter

Ja zu Venezuela im Mercosur

Brasilien stimmt für Aufnahme Venezuelas in größte Wirtschaftsorganisation Südamerikas. Zustimmung aus Paraguay steht noch aus.
Rio de Janeiro. Der Verfassungs- und Justizausschuss des Unterhauses im brasilianischen Parlament hat dem offiziellen Beitritt Venezuelas zum Gemeinsamen Markt Südamerikas (Mercosur... weiter

Vermittlung abgebrochen

Vermittlung abgebrochen
Kolumbianische Regierung entzieht Präsident Chávez überraschend das Mandat für Verhandlungen über Gefangenenaustausch
Bogotá/Caracas. Die kolumbianische Regierung hat dem venezolanischen Staatschef Hugo Chávez am Mittwoch überraschend das Mandat für Vermittlungen im bewaffneten und sozialen Konflikt... weiter

Lula da Silva trifft Cristina Fernández

Bei Kurzbesuch von Fernández in Brasilien soll die Basis für die Zusammenarbeit in den kommenden vier Jahren gelegt werden.
Brasilia. Die designierte argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner wird am heutigen Montag von ihrem brasilianischen Amtskollegen Luis Inácio Lula da Silva in... weiter

Dritter OPEC-Gipfel in Saudi-Arabien beendet

Dritter OPEC-Gipfel in Saudi-Arabien beendet
Streit über politische Rolle des Ölkartells. Chávez warnt USA vor Ölpreisschock. Ecuador wieder Mitglied
Riad. Den dritten Gipfel der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) im saudiarabischen Riad am vergangenen Wochenende hat ein Streit über die künftige Strategie des Kartells... weiter

"Es geht um mehr als eine Handvoll Artikel"

Amerika21.de-Mitarbeiter spricht auf ColoRadio Dresden über die bevorstehende Verfassungsreform in Venezuela
Wiederum werden die Venezolaner an die Wahlurnen gebeten: Anfang Dezember sollen sie über eine umfangreiche Verfassungsänderung abstimmen. Sollten sie sich dafür entscheiden, würde das weitreichende... weiter