Nachrichten

PdVSA in Buenos Aires

Venezuelas Erdölkonzern geht auf Einkaufstour in Argentinien und Lateinamerika
Buenos Aires/Caracas. Venezuelas staatlicher Erdölkonzern PdVSA will seine Position in der Region ausbauen. Die argentinische Filiale, die unter dem Namen Barivel agiert, kündigte am... weiter

VIPs für Venezuela

VIPs für Venezuela
Nach der Hollywood-Dissidenz schaute nun auch Naomi Campbell bei Hugo Chávez vorbei
Caracas/Hollywood. Washington führt Krieg - und Hollywood macht mit. Die Kollaboration der US-amerikanischen Filmindustrie mit dem Verteidigungs- und Außenministerium nahm in den... weiter

Russland baut seine Präsenz in Venezuela aus

Russland baut seine Präsenz in Venezuela aus
Russland und Venezuela wollen ihren Handel auf vier bis 4,5 Milliarden US-Dollar verzehnfachen
Moskau/Caracas. Eine Verzehnfachung des Handelsvolumens zwischen Russland und Venezuela: Das kündigte der russische Vizepremier Alexander Schukow auf der Tagung der bilateralen... weiter

Von Kirchner zu Kirchner

Von Kirchner zu Kirchner
Senatorin für Buenos Aires und Ehefrau des Amtsinhabers gewinnt die Präsidentschaftswahl in Argentinien
Die Umfragen lagen richtig: Im ersten Wahlgang hat Cristina Fernández de Kirchner, die Senatorin für die Provinz Buenos Aires und Ehefrau des amtierenden Staatschefs Néstor Kirchner, die... weiter

K.-K.-Demokratie

Ein Kommentar zum Ausgang der Wahlen in Argentinien
Seit den achtziger Jahren hat der Neoliberalismus eine Spur der Verwüstung in Lateinamerika hinterlassen. Die von IWF und Weltbank befohlene Deregulierung der Märkte mündete in dieser Zeit zunehmend... weiter

Uribes Konservative abgestraft

Kommunal- und Regionalwahlen in Kolumbien: Unabhängige und Linke auf dem Vormarsch
Bogotá. Kolumbiens Linke freut sich: Der nächste Bürgermeister der 8-Millionen-Metropole Bogotá heißt Samuel Moreno Rojas. Der 47-jährige Politiker von der Linkspartei Demokratischer... weiter

Predigt gegen die Verfassung

Predigt gegen die Verfassung
Katholische Kirchenspitze in Venezuela verschärft Ton im Streit um die Reform der Konstitution
Caracas. Die Spitze der katholischen Kirche in Venezuela kritisiert in einem zunehmend scharfen Ton die für Anfang Dezember geplante Reform der Verfassung, In einer Predigt in der... weiter

Mehr Zusammenarbeit mit Moskau

Mehr Zusammenarbeit mit Moskau
Vierte Sitzung der russisch-venezolanischen Regierungskommission beendet. Von der Kooperation zur "strategischen Allianz".
Caracas. Das russische Unternehmen TNK-BP hat mit der venezolanischen staatlichen Erdöl- und Erdgasgesellschaft PDVSA ein Abkommen über Bewertung und Zertifikation der Vorräte im... weiter

UN-Millennium-Ziele in Sichtweite

UN-Millennium-Ziele in Sichtweite
Entschlossene Sozialpolitik und Wirtschaftswachstum führen in Venezuela zu starkem Rückgang der Armut. IWF bestätigt Regierungsangaben zur Wachstumsrate.
Caracas. Venezuela ist auf dem besten Weg die bis 2015 gesteckten Millennium-Ziele für Entwicklung der Vereinten Nationen schon früher zu erreichen. Dies teilten Regierungsmitglieder... weiter

Russland will mehr investieren

Russlands Vizepremier erörtert in Venezuela Ausbau der Wirtschaftskooperation
Moskau. Russlands Vizepremier Alexander Schukow nimmt am Donnerstag in der venezolanischen Hauptstadt Caracas an der 4. Sitzung der russisch-venezolanischen Kommission auf hoher... weiter

69 Verfassungsänderungen abgesegnet

69 Verfassungsänderungen abgesegnet
Venezuelas Parlament beendet Diskussion der einzelnen Modifikationen der Konstitution
Caracas. Die venezolanische Nationalversammlung hat am späten Mittwochabend (Ortszeit) mehrheitlich die letzten geplanten Verfassungsänderungen verabschiedet. Nach einwöchiger... weiter

Gewaltsam gegen Verfassungsreform

Gewaltsam gegen Verfassungsreform
Situation in Venezuela spitzt sich zu. Oppositionelle Gruppen setzen trotz Gesprächsbereitschaft des Parlamentes augenscheinlich auf mehr als friedlichen Protest.
Caracas. Die venezolanische Polizei hat am Dienstag Proteste von mehreren Tausend Studenten und oppositionellen Parteien gegen die geplanten Verfassungsreformen nach Ausschreitungen... weiter

Zapateros wiederentdeckte Wanze

Die spanische Tageszeitung El País verdächtigt Caracas der Spionage
Madrid. "Fehlgeschlagene Spionage gegen Zapatero in Caracas" titelte die spanische Tageszeitung El País am Montag in ihrer Online-Ausgabe. Das Blatt ist das Flaggschiff des... weiter