Nachrichten

Historische Verpflichtung erfüllt

Historische Verpflichtung erfüllt
UNO verabschiedet Deklaration zu Rechten indigener Völker
New York. Am 13. September verabschiedete die Vollversammlung der Vereinten Nationen die Deklaration über die Rechte indigener Völker und erfüllt damit eine historische Verpflichtung... weiter

Lula da Silva geht auf Chávez zu

Lula da Silva geht auf Chávez zu
Treffen im brasilianischen Manaus. Gemeinsame Projekte im Energiebereich angekündigt. Politische Krise in der Region beigelegt?
Manaus. Zum ersten Mal seit fast einem Jahr haben sich die Präsidenten von Venezuela und Brasilien getroffen, um die Zusammenarbeit beider Staaten zu erörtern. Das rund sechsstündige... weiter

Hindernisse bald aus dem Weg geräumt?

Hindernisse bald aus dem Weg geräumt?
Wirtschaftsgemeinschaft Mercosur: Brasiliens Präsident Lula da Silva verspricht Hugo Chávez Hilfe
Buenos Aires / Brasilia. Die seit Monaten stagnierenden Verhandlungen für den endgültigen Eintritt Venezuelas in die Zoll- und Wirtschaftsunion Mercosur könnten in Kürze Fahrt... weiter

Chávez lädt die Comandantes ein

Am 40. Todestag Che Guevaras will Venezuelas Präsident Chávez hochrangige Vertreter der kolumbianischen Guerilla treffen.
Porto Alegre. Die "Revolutionären Streitkräfte Kolumbien" (Farc) möchten einen hochrangigen Vertreter zu einem Treffen mit dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez nach Caracas... weiter

Chávez kündigt neuen Lehrplan an

Chávez kündigt neuen Lehrplan an
Bildungsreform wird ausgeweitet. Neue Schulen eröffnet. Aufsicht über Privatschulen nach deutschem Vorbild geplant
Caracas. Venezuelas Präsident Hugo Chávez will das Bildungswesen in dem südamerikanischen Land von "kapitalistischen Werten" befreien und Privatschulen künftig stärker kontrollieren... weiter

Hoffnung in Vermittlungsversuch

Hoffnung in Vermittlungsversuch
Kolumbianische Senatorin: Nur Chávez kann erfolgreich zwischen Guerilla und Regierung vermitteln
Bogotá/ Caracas. Venezuelas Präsident Hugo Chávez sei "die einzige Person", von der die Guerillaorganisation "Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens" (FARC) zu einem humanitären Abkommen bewegt werden... weiter

Krise mit Mexiko überwunden

Krise mit Mexiko überwunden
Venezuela und Kuba: Beziehungen zu Regierung Calderón wieder normal
Caracas/ Havanna/ Mexiko-Stadt. Kuba und Venezuela haben ihre Krise mit Mexiko für überwunden erklärt. Fast zwei Jahre nach dem De-facto-Abbruch der diplomatischen Beziehungen haben... weiter

Venezuelanalysis.com in neuem Look

Englischsprachiges Informationsportal bietet mehr Übersicht und Services
Caracas. Die englischsprachige Internetseite Venezuelanalysis.com wurde überarbeitet und aktualisiert. Das Partnerportal von amerika21.de ist eine der international wichtigsten... weiter

Freiheit für Adonis Hitler

Vom "Menschenrecht", sein Kind nach ausländischen Streitkräften und Diktatoren zu nennen
Dass ein sozialer Reformprozess voller Widersprüche steckt - selbst, wenn er sich als »Revolution« bezeichnet -, ist in Venezuela täglich zu erleben. Diese Woche bildeten in Caracas die Fürsprecher... weiter

Opposition gegen neue Verfassung

Opposition gegen neue Verfassung
Trotz geringer Resonanz: Regierungskritische "Demokratische Aktion" ruft zu Protesten auf
Caracas. Die venezolanische Oppositionspartei "Demokratische Aktion" (AD) hat die Bevölkerung des südamerikanischen Landes am Mittwoch zum Protest gegen die geplante... weiter

"Venezuela ist in Nicaragua präsent"

Nach Wirbelsturm: Umgerechnet 1,5 Millionen US-Dollar Hilfe für Managua aus Caracas
Caracas/ Managua. Mit umgerechnet 1,5 Millionen US-Dollar wird Venezuela dem mittelamerikanischen Nicaragua helfen, nachdem der verheerende Wirbelsturm "Felix" dieses Land verwüstet... weiter

Verfassungsreform in zweiter Lesung verabschiedet

Verfassungsreform in zweiter Lesung verabschiedet
Nationalversammlung stimmt Änderung erneut zu. Streit um Position sozialdemokratischer Partei
Caracas. Die venezolanische Nationalversammlung hat am Mittwoch nachmittag (Ortszeit) in der zweiten von drei Lesungen der Reform der Verfassung zugestimmt. Lediglich die neun... weiter

Erdöl: Unstimmigkeit in Opec

Erdöl: Unstimmigkeit in Opec
Debatte um Fördermenge bei Gipfeltreffen in Wien
Wien. Die Organisation Erdöl exportierender Staaten (Opec) hat auf ihrer 145. Sitzung in Wien am Dienstag eine moderate Anhebung der Förderquote beschlossen. Dem Schritt war offenbar... weiter

Leichtmetall aus Moskau

Russischer Konzern UC Rusal will Aluminium in Venezuela produzieren
Moskau/Caracas. Der russische Aluminium-Konzern UC Rusal will gemeinsam mit der venezolanischen Staatsunternehmen Venezolana de Guayana eine Alu-Produktion in dem südamerikanischen... weiter